RiesterRente

Die staatliche Förderung für eine lebenslange garantierte Rente. Wussten Sie schon, dass der Staat Ihnen bei Ihrer Altersvorsorge hilft? Mit der zertifizierten RiesterRente nutzen Sie staatliche Zulagen und Steuervergünstigungen für Ihre Rente.

Vorteile

  • lebenslange garantierte Rentenzahlungen
  • bis zu 120 % Beitragsgarantie bei Rentenbeginn zzgl. Überschussbeteiligung
  • staatliche Förderung über Zulagen und Steuervorteil
  • Vermögensschutz bei Arbeitslosigkeit

Die Riester-Rente ist vor allem für Familien mit Kindern, junge Menschen sowie niedrigere Einkommensgruppen und geringfügig Beschäftigte (Minijobrente) eine attraktive Altersvorsorge.

Die RiesterRente bietet Ihnen:
  • staatliche Förderung
    Sie zahlen einen laufenden Beitrag ein und erhalten dann vom Staat Zulagen (Grundzulage, Kinderzulage, evtl. Berufseinsteigerbonus) und Steuervergünstigungen (Beiträge sind als Sonderausgaben steuerlich abzugsfähig). Damit Sie die volle Zulage erhalten, müssen mindestens 4 % des rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens als Beitrag pro Jahr eingezahlt werden. Zieht man davon die Zulagen ab, so ist der verbleibende Rest der effektiv zu zahlende Eigenanteil. Der mindestens zu leistende Sockelbeitrag, der nötig ist, um die Riester-Förderung zu erhalten, beträgt derzeit 5 EUR monatlich (60 EUR im Jahr).
  • ab Rentenbeginn lebenslange garantierte Rente
    Sie erhalten ab dem vollendeten 62. Lebensjahr oder mit dem Beginn der gesetzlichen Rentenzahlung, z.B. zum 65. Lebensjahr, eine garantierte lebenslange zusätzliche Rente. Zudem ist auch eine einmalige Kapitalleistung von bis zu 30 % des angesparten Kapitals zu Rentenbeginn möglich.
  • Überschussbeteiligung
    Ihre Rente erhöht sich durch die Überschussbeteiligung, die sich nach den erwirtschafteten Überschüssen richtet. Bei der Verwendung der zugeteilten Überschüsse können Sie zwischen einer hohen Anlagesicherheit und der Chance auf gute Erträge in einem Aktienfonds wählen.
  • "Hartz-IV-geschützt"
    Das Vermögen der RiesterRente der Ansparphase ist im Fall der Arbeitslosigkeit geschützt, muss also nicht aufgebraucht oder angerechnet werden.
  • steuerliche Behandlung der Leistungen
    Durch die steuerliche Förderung der Beiträge sind im Gegenzug später die Rentenleistungen in voller Höhe mit dem individuellen Steuersatz zu versteuern. Dabei ist die steuerliche Belastung im Alter aber meist niedriger als im Berufsleben, da der individuelle Steuersatz während der Erwerbsphase in der Regel höher ist.
  • flexible Verwendung des Vorsorgekapitals für Rente und Wohnen
    Bauen Sie mit Hilfe des Staates Ihr sicheres Vorsorgekapital auf. Oder nutzen Sie die Riesterförderung für den Bau oder Kauf von selbstgenutztem Wohneigentum. Sie bleiben jederzeit flexibel durch die Wahl zwischen Rente oder Wohnförderung.
Die RiesterRente bietet Ihren Angehörigen finanzielle Sicherheit:
  • Absicherung der Hinterbliebenen bei Tod vor Rentenbeginn
    Im Todesfall vor Rentenbeginn kann das angesparte Altersvorsorgevermögen auf einen Riester-Vertrag Ihres Ehepartners übertragen werden. Es ist möglich, den Vertrag erst zum Zweck der Übertragung abzuschließen. Wird anstelle der Übertragung eine Kapitalzahlung an den Ehepartner oder andere Hinterbliebene gewünscht, muss die staatliche Förderung zurückgezahlt werden.
  • Hinterbliebenenschutz bei Tod nach Rentenbeginn
    Im Todesfall nach Rentenbeginn erhalten Ihre Angehörigen die Rente bis zum Ende der vereinbarten Garantiezeit weitergezahlt.

Neben der RiesterRente bietet R+V Ihnen mit der BasisRente (klassische "Rürup-Rente") sowie der fondsgebundenen VR-RürupRente weitere staatlich geförderte Rentenversicherungen an.

Sichern Sie sich das Geld vom Staat und beantragen Sie die Riester-Zulage mit dem so genannten "Antrag auf Altersvorsorgezulage". Worauf Sie beim Ausfüllen achten müssen, zeigt Ihnen unsere Riester-Ausfüllhilfe.

Service-Hotline - 0800 533-1171*

Für Auskünfte, Beratung, Fragen zu bestehenden Lebens- und Rentenversicherungsverträgen hat R+V für ihre Kunden eine Service-Hotline eingerichtet. Das Service-Telefon ist montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie besetzt.

* Kostenfrei aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen.

Die R+V Lebensversicherung hat in verschiedenen Wirtschaftszeitschriften und bei Ratingagenturen hervorragend abgeschnitten. Hier eine kurze Zusammenstellung der Pressestimmen:

Focus-Money (Ausgabe 22/2016, Ratingagentur Franke und Bornberg)

Focus-Money (Ausgabe 22/2016, Ratingagentur Franke und Bornberg)

Juni 2016: Das Analysehaus Franke und Bornberg hat für Focus-Money aktuelle Sofortrentenversicherungen untersucht. Die R+V-SofortRente erreicht die Bewertung „hervorragend“ und wird als BESTE SOFORTRENTE ausgezeichnet.

Im Bereich der Serviceversicherer belegt R+V zusammen mit Condor den ersten Platz. In die Gesamtnote gehen die Finanzstärke, die Garantierente und die Überschussrente ein.

Ratingagentur Fitch Ratings

Ratingagentur Fitch Ratings

April 2016: Die Analysten der Agentur Fitch Ratings bewerten die Finanzstärke der R+V Lebensversicherung AG derzeit mit sehr stark, ausgedrückt durch die Note "AA". Die Ratings spiegeln die starke Kapitalausstattung, die starke Marktstellung sowie die solide operative Performance wider.

Institut für Vorsorge und Finanzplanung

Institut für Vorsorge und Finanzplanung

April 2016: Bereits zum achten Mal hat das unabhängige Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) unter Leitung von Prof. Dr. Thomas Dommermuth Riester-Renten getestet.

Die klassische R+V-Riester-Rente erhielt die Gesamtnote 1,4 ("EXZELLENT") und belegt damit Rang 2 im Riester-Renten-Rating 2016. In der Kategorie „Indexpolicen“ erreichte die R+V-RiesterRente IndexInvest ebenfalls die Gesamtnote 1,4.

Für das Rating hat das IVFP 69 Tarife von 41 Anbietern in den Bereichen Unternehmenssicherheit, Rendite, Flexibilität sowie Transparenz und Service untersucht.

Ratingagentur Morgen&Morgen

Ratingagentur Morgen&Morgen

April 2016: Das unabhängige Analysehaus Morgen&Morgen hat in einer umfangreichen Untersuchung erneut die Berufsunfähigkeits-Tarife in Deutschland unter die Lupe genommen.

R+V erzielt sowohl mit der Berufsunfähigkeitsabsicherung nach Tarif BV als auch mit der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) wieder die beste Bewertung "5 Sterne - ausgezeichnet" - für die BUZ bereits zum zwölften Mal in Folge.

Auch in den Teilratings Bedingungen, Kompetenz und Antragsfragen erhalten die R+V-Berufsunfähigkeits-Tarife "ausgezeichnet". Die Professionalität von R+V in Bezug auf Antrags- und Leistungsfallprüfung belegen die mit Bestnoten bewerteten Annahme-, Leistungs- und Prozessquoten.

Capital (Ausgabe 11/2015, Ratingagentur Morgen & Morgen)

Capital (Ausgabe 11/2015, Ratingagentur Morgen & Morgen)

November 2015: Die Zeitschrift Capital veröffentlichte das aktuelle Unternehmensrating der Lebensversicherungsbranche. Unter den 68 untersuchten Gesellschaften erreicht die R+V Lebensversicherung AG "4 Sterne" und die Note "sehr gut".

Untersucht wurden Kennzahlen zu Kosten, Ertrag, Bestand und Sicherheit auf Basis der Geschäftsberichte der Jahre 2010 bis 2014.

Darüber hinaus wird der R+V Lebensversicherung AG eine "sehr gute" Belastbarkeit in Krisensituationen bescheinigt. Beim M&M-Belastungstest werden das vorhandene und das erforderliche Risikokapital einander gegenübergestellt, er gewährt über das Unternehmensrating hinaus einen aktuellen Blick auf die Tragfähigkeit der Unternehmen bei unterstellten Kapitalmarktrisiken.

Wirtschaftswoche (Ausgabe 41/2015, Finsinger-Rating)

Wirtschaftswoche (Ausgabe 41/2015, Finsinger-Rating)

Oktober 2015: In der Wirtschaftswoche erschien die Neuauflage des bekannten Finsinger-Ratings von 68 Lebensversicherern.

Die R+V Lebensversicherung AG erhält wie im letzten Jahr die höchst mögliche Bewertung von 5 Sternen.

Unter den 20 größten Gesellschaften belegte die R+V Lebensversicherung AG den vierten Platz.

Hier finden Sie die aktuellen Versicherungsbedingungen und Verbraucherinformationen.

Bedingungsheft der R+V Lebensversicherung AG

Ihr Plus an Service

Ihre Ratgeber Plus Artikel