R+V Studie: Die Ängste der Deutschen

Seit fast 30 Jahren befragt die R+V Versicherung die Bundesbürger nach ihren größten Sorgen rund um Politik, Wirtschaft, Umwelt, Familie und Gesundheit. Die bundesweit einzige Langzeitstudie zu den Ängsten der deutschen Bevölkerung dokumentiert ein Stück Zeitgeschichte – und zeigt eine spannende Entwicklung über mehr als ein Vierteljahrhundert.

31 Jan
Ängste der Deutschen

Mehrheit der Deutschen fürchtet: ohne Impfung kein Ende der Pandemie

Was kommt nach Omikron? Mehr als jeder zweite Deutsche hat Angst davor, dass es immer neue Corona-Wellen gibt, bis alle geimpft sind.
Was kommt nach Omikron? Mehr als jeder zweite Deutsche hat Angst davor, dass es immer neue Corona-Wellen gibt, bis alle geimpft sind. Dabei ist das Vertrauen in die Arbeit der Politiker eher gering. Überraschend: Es herrscht wieder mehr Wirtschaftsoptimismus. Das zeigt eine Sonderbefragung zur R+V-Studie „Die Ängste der Deutschen“ im Januar.

Mehr zum Thema

Pressemitteilungen