R+V Studie: Die Ängste der Deutschen

Seit fast 30 Jahren befragt die R+V Versicherung die Bundesbürger nach ihren größten Sorgen rund um Politik, Wirtschaft, Umwelt, Familie und Gesundheit. Die bundesweit einzige Langzeitstudie zu den Ängsten der deutschen Bevölkerung dokumentiert ein Stück Zeitgeschichte – und zeigt eine spannende Entwicklung über mehr als ein Vierteljahrhundert.

Ängste der Deutschen

Presseinfo: Ergebnisse der Ängste-Studie 2021

Die R+V-Studie zeigt: Die Deutschen treiben 2021 vor allem finanzielle Sorgen um.
Die R+V-Studie zeigt: Die Deutschen treiben 2021 vor allem finanzielle Sorgen um. Die Top-Angst: Dass die Corona-Schulden ein Loch in ihre Geldbeutel reißen. Eine Zusatzbefragung belegt, dass die Umweltängste erst nach der Flutkatastrophe im Juli nach oben schnellen.

Mehr zum Thema

Pressemitteilungen