Pferde-OP-Versicherung: Vergleich

    Wieso ist eine OP-Versicherung für Pferde sinnvoll?

    Verletzungen und Erkrankungen bei Pferden kommen meist unerwartet: Das eigene Pferd bekommt einen Tritt vom Stallgenossen ab oder frisst etwas, das nicht für seinen Magen bestimmt war. Die Folgen können Knochenbrüche oder Koliken sein, die oft auch operativ behandelt werden müssen. Und das ist nicht nur Grund zur Sorge, sondern auch teuer. Denn wenn Operationsbedarf besteht, gehen damit meist Kosten von mehreren tausend Euro einher. Eine OP-Versicherung lohnt sich also auf jeden Fall.

     

     

    Die günstige R+V-Operationskostenversicherung für Pferde schützt Sie optimal vor unerwarteten Operationskosten. Berechnen Sie jetzt online Ihren Versicherungsbeitrag und schließen Sie in nur drei Minuten die Pferde-OP-Versicherung ab.


    Unsere Pferde-OP-Versicherung im Vergleich: Drei Tarifoptionen

    R+V bietet Ihnen drei verschiedene Versicherungstarife, die eine optimale Versorgung Ihres Pferdes im Operationsfall gewährleisten.


    Basis Premium Exzellent
    Kostenübernahme unabhängig von
    der Höhe des GOT-Satzes
    Operationen (OP) von Magen-Darm-Koliken bis
    1.500 EUR
    ohne
    Höchst-
    entschädigung
    ohne
    Höchst-
    entschädigung
    OP mit Eröffnung von Brust- oder Bauchhöhle,
    OP zur Behandlung von Frakturen
    bis
    1.500 EUR
    bis
    4.000 EUR
    ohne
    Höchst-
    entschädigung
    Zahn- und Kiefer- OP bis
    500 EUR
    bis
    1.500 EUR
    ohne
    Höchst-
    entschädigung
    OP zur Entfernung von Tumoren, Organen und Organteilen,
    OP zur Behandlung unfallbedingter und akuter Sehnen-, Bänder- und Muskelrisse und Wunden,
    OP zur Behandlung von akuten und lebensbedrohlichen Verletzungen / Erkrankungen,
    OP zur Geburtshilfe
    bis
    500 EUR
    bis
    1.500 EUR
    ohne
    Höchst-
    entschädigung
    Fesselringband-OP, Chip-OP,
    Arthroskopie und Arthronomie, Endoskopische OP
    ohne
    Höchst-
    entschädigung
    Versichert sind die genannten OP unter: Vollnarkose, Standnarkose oder Sedierung Vollnarkose, Standnarkose oder Sedierung Vollnarkose, Standnarkose oder Sedierung
    Nachsorge Die Kosten für die Nachsorge sind bis zu 15 Tage ab der Operation mitversichert
    Kosten für die Einschläferung Im Rahmen der OP mitversichert Im Rahmen der OP mitversichert Im Rahmen der OP mitversichert
    Notfallgebühr mitversichert mitversichert mitversichert
    Keine Jahreshöchst-
    entschädigung
    Geltungsbereich Europa Europa weltweit
    Kündigungsfrist nach einem Jahr
    Vertragslaufzeit täglich kündbar
    nach einem Jahr
    Vertragslaufzeit täglich kündbar
    nach einem Jahr
    Vertragslaufzeit täglich kündbar
    Tarifbedingungen Fortlaufende Verbesserung Fortlaufende Verbesserung Fortlaufende Verbesserung
    ab 6,78 EUR mtl. ab 24,28 EUR mtl. ab 37,12 EUR mtl.

    GOT = Gebührenordnung für Tierärzte


    Wartezeit Basis Premium Exzellent
    bei unfallbedingten Operationen 3 Monate 3 Monate 0 Monate
    bei Kolik-Operationen 5 Tage 5 Tage 5 Tage
    bei Chip-Operationen - - 12 Monate
    bei allen sonstigen versicherten Operationen 3 Monate 3 Monate 3 Monate


    Was kostet eine Pferde-OP-Versicherung?

    Sie interessieren sich für eine OP-Versicherung für Ihr Pferd? Einen Vergleich unserer Tarifoptionen finden Sie hier.

     

     

    Übrigens kommt eine vollumfängliche Pferdekrankenversicherung im Vergleich mit einer Pferde-OP-Versicherung zwar bedingungslos für alle Tierarztkosten und OP-Kosten auf. Dabei ist sie jedoch deutlich teurer als eine OP-Versicherung, die Sie bei R+V im Basis-Tarif bereits ab 6,78 EUR monatlich abschließen können.

     

    wiwo-kundenvertrauen.pngchip-vtv-oas.png

    Ihr Plus an Service