R+V-Anwaltshotline: Schnelle Corona-Auskunft in allen Rechtsfragen

Unsicherheit bestimmt momentan das Leben vieler Menschen. Das Coronavirus hat auch Deutschland mit aller Macht erreicht. Mit jedem Infizierten steigt die Sorge, selbst angesteckt zu werden. Das schürt Ängste und wirft viele Fragen auf. Was passiert zum Beispiel, wenn ich meine Reise nicht mehr antreten kann oder möchte? Meine Miete aufgrund Kurzarbeit nicht mehr zahlen kann? Mir mein Arbeitgeber kündigt? Oder ich trotz Ansteckungsgefahr zur Arbeit muss?

Die R+V lässt Sie in diesen schwierigen Zeiten nicht mit Ihren Fragen allein. Ab sofort können alle R+V Kunden (mit und ohne Rechtschutz-Vertrag) kostenfrei die R+V Anwaltshotline zu allen privaten Rechtsfragen zum Thema Corona in Anspruch nehmen. Dies gilt vorerst bis zum 01.08.2020.

Sie haben bereits eine R+V Rechtschutzversicherung?

Wenden Sie sich bitte direkt an den R+V Kundenservice unter: 0800 533-1177*

* Kostenfrei aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen.

Sie sind ein R+V Kunde und haben keine Rechtschutzversicherung?

Bitte füllen Sie folgendes Kontaktformular aus.

Angaben zum Versicherungsnehmer

Wir benötigen die folgenden Daten, um den Versicherungsnehmer eindeutig identifizieren zu können.

Bitte geben Sie die Versicherungsscheinnummer einer Ihrer R+V-Verträge an.

Ihre Kontaktdaten

Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir schnell und unkompliziert Ihr Anliegen bearbeiten können.

Ihre Daten sind sicher.

Das Verschlüsselungssystem (SSL 3) garantiert Ihnen die sichere Übertragung Ihrer persönlichen Daten im Internet.

Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

* Pflichtfeld

Ihr Plus an Service