1. Bauen + Wohnen
  2. Recht + Geld
  3. Versicherungsinfos

Immobilien­finanzierung nach Maß

Damit Sie auch im Alter uneingeschränkt von Ihrer eigenen Immobilie profitieren können, bedarf es einer sicheren und intelligenten Immobilienfinanzierung. Ihre Volks- und Raiffeisenbank vor Ort erstellt Ihnen in Zusammenarbeit mit R+V eine individuelle Baufinanzierung ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Absicherung der Familie hat Vorrang

Die Absicherung der Familie sollte – unabhängig von der gewählten Finanzierungsform – stets im Vordergrund stehen. Denn mit einer Baufinanzierung sind in der Regel langfristige finanzielle Verpflichtungen verbunden. So können diese Verpflichtungen bis zu 30 Jahre und mehr bestehen.

Sollten beim Ausfall des Versorgers die finanziellen Belastungen nicht mehr tragbar sein, wäre ein Verkauf des Eigenheims nicht auszuschließen. Wenn Sie gemeinsam eine Immobilie erwerben, sollten Sie daran denken, beide Partner abzusichern. Eine R+V-Risikolebensversicherung gibt insbesondere in Verbindung mit einem Annuitätendarlehen die notwendige finanzielle Absicherung der Familie und zwar schon vom ersten Beitrag an.

Absicherung auch für den Fall der Berufs- oder Erwerbs­unfähigkeit

Die R+V-Risikolebensversicherung kann so gestaltet werden, dass diese Ihre Immobilienfinanzierung für den Todesfall und/oder Ihr Einkommen für den Fall der Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit maßgeschneidert absichert.

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Ansprechpartner finden

Folgekosten beim Hausbau mit einkalkulieren

Einer der wichtigsten Gründe für den Erwerb einer Immobilie ist der Wunsch, im Alter mietfrei zu wohnen oder mit Mieteinnahmen die Rente aufzubessern. Die selbst genutzte Immobilie alleine reicht jedoch in Zukunft nicht mehr aus, um den gewohnten Lebensstandard im Alter aufrecht zu erhalten. Wenn auch der Kredit abgezahlt ist, so muss der Immobilienbesitzer weiterhin Nebenkosten für Strom, Wasser, Heizung, Müllentsorgung usw. einkalkulieren – Kosten, die in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen sind (eine Übersicht finden Sie im Artikel „Folgekosten beim Hausbau“). Auch die Instandhaltung der Immobilie kostet Geld. Diese Kosten werden oft unterschätzt.

Da die staatliche Altersvorsorge immer geringer ausfällt, lassen die Aufwendungen für den Erhalt sowie die Nebenkosten der Immobilie den Vorteil der Mietersparnis im Rentenalter schmelzen. Daher wird eine zusätzliche private Altersvorsorge heute auch – oder gerade – für Eigenheimbesitzer wichtiger denn je.

Zusätzliche private Altersvorsorge auch für Eigenheimbesitzer wichtig

Über den Versicherungsschutz im Rahmen einer Baufinanzierung hinaus bietet die R+V Lebensversicherung AG mit dem R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX auch eigene Darlehen. Das R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX ist ein intelligentes Finanzierungs- und Vorsorgekonzept: Ausgerichtet auf Ihre jeweilige Lebenssituation stellt es Ihre Immobilienfinanzierung sicher und ermöglicht Ihnen gleichzeitig den frühzeitigen Aufbau einer zusätzlichen, attraktiven Altersvorsorge. Hohe Flexibiltität und Individualität sowie eine Absicherung bei Arbeitslosigkeit und im Todesfall zeichnen das R+V-Vorsorgedarlehen aus.

R+V bietet Sollzinsbindungen bis zu 30 Jahren. Neben Neubau, Kauf und Umschuldung Ihrer Wohnimmobilie können Sie die Darlehensmittel auch für den Umbau, die Erweiterung oder Modernisierung von Wohnbauten verwenden.

Suchen Sie noch eine passende Finanzierung für Ihre Immobilie?

Möchten Sie mehr über das R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX und die Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge erfahren? Ihre Volks- und Raiffeisenbank vor Ort erstellt Ihnen in Zusammenarbeit mit R+V eine individuelle Baufinanzierung nach Ihren Bedürfnissen.

Ansprechpartner finden

Autor/in

K. Waldheim

Juni 2017

Produkte zu diesem Ratgeber Plus Artikel

Weitere Ratgeber Plus Artikel