1. Bauen + Wohnen

Energiespar-Rechner - so berechnen Sie Kosten und Nutzen von Modernisierungsmaßnahmen

Mit dem Energiesparrechner können Sie berechnen Sie, wieviel Sie jährlich bei welchen Modernisierungsmaßnahmen einsparen können.

Ein pfiffiges Hilfsmittel bei den finanziellen Überlegungen ist der "Energiespar-Rechner" der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Mit den Daten eines Mitarbeiterhauses gefüttert(Bungalow, Baujahr 1971, 127 qm Wohnfläche, Fenster 2007 erneuert, eine Außenwand 8 cm isoliert, Flachdach 2005 erneuert und 15 cm isoliert) wurde der jährliche Energieverbrauch (bei externer Fernheizung und zentraler Warmwassererzeugung im Haus) mit rund 17.560 kWh berechnet Das entspricht etwa 1229 € aktuellen Energiekosten/Jahr bzw. 108 kWh/m2.

Außerdem weist dieses kleine Helferlein auch den CO2-Ausstoß nach: "Pro Quadratmeter Wohnfläche werden jährlich 108 kWh Heizenergie verbraucht. Dies entspricht einem jährlichen Ausstoß von 4.390 kg CO², also dem Gewicht von 3 VW Golf." Laut diesem Energiespar-Rechner liegt dieses Haus "gewissermaßen im Mittelfeld". Beim Primärenergiebedarf entspreche es somit den Anforderungen der Energiesparverordnung (EnEV).

Wenn Sie zusätzlich die tatsächlichen Energiekosten laut Verbrauchsabrechnung eingeben, haben Sie einen guten Vergleich. Zudem bietet dieses Hilfsmittel auch die Möglichkeit, die Energiepreise von Heizöl bis Blockheizkraftwerk an eigene oder aktuelle Werte anzupassen.

Dieses am PC ausfüllbare Beispiel, das auch mit konkreten eigenen Verbrauchsangaben durchgespielt werden kann, zeigt zumindest ansatzweise, wie und womit man Energiekosten sparen kann.

Autor/in

Eva Blumenfeld

Nov. 2012

Weitere Ratgeber Plus Artikel