Berufsunfähig­keits-Zusatz­versicherung

Mit der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung in jeder Situation unabhängig bleiben. Das Risiko einer Berufsunfähigkeit ist hoch: Jeder vierte Arbeitnehmer ist betroffen. Vom Staat ist kaum Hilfe zu erwarten. Schützen Sie sich und Ihre Familie, falls Sie aus gesundheitlichen Gründen das notwendige Einkommen nicht selbst verdienen können.

Vorteile

  • voller Versicherungsschutz ab dem ersten Tag
  • keine abstrakte Verweisung auf einen anderen Beruf
  • keine Beitragszahlung während einer Berufsunfähigkeit
  • Anpassung ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich
Die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung bietet Ihnen:
  • Absicherung gegen Berufsunfähigkeit in Verbindung mit einer Altersvorsorge oder einer Risikoversicherung mit Hinterbliebenenschutz
    Die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung schließen Sie in Verbindung mit einer Renten- oder Risikolebensversicherung ab. Im Falle einer Berufsunfähigkeit übernimmt R+V die weitere Beitragszahlung Ihrer Renten- oder Risikolebensversicherung und zahlt, falls vereinbart, eine Berufsunfähigkeitsrente.
  • Inflationsschutz auf Wunsch inklusive
    Sie können entscheiden, ob Sie eine Dynamik und/oder eine garantierte Rentensteigerung einschließen möchten. Der Einschluss einer Dynamik erhöht die Beiträge jährlich, alle zwei oder alle drei Jahre um einen bestimmten Prozentsatz. Dadurch erhöht sich auch Ihre Berufsunfähigkeitsrente. Die Dynamik allein reicht für einen umfassenden Inflationsschutz aber nicht aus. Der Grund: Die Anpassung endet nach Eintritt einer Berufsunfähigkeit. Bei der garantierten Rentensteigerung erhöht sich die Berufsunfähigkeitsrente im Leistungsfall um pro Jahr bis zu 5 % der Vorjahresrente.
  • Anpassung ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich (Nachversicherungsgarantie)
    Bei veränderten Lebenssituationen wie z. B. der Geburt eines Kindes oder der Erhöhung des Jahreseinkommens haben Sie die Möglichkeit, Ihre Berufsunfähigkeitsrente ohne erneute Gesundheitsprüfung anzupassen. Nachversicherungen sind auch mehrfach möglich.
  • keine abstrakte Verweisung auf einen anderen Beruf
    Wir verzichten auf die abstrakte Verweisung in andere Berufe in allen Berufsgruppen, also auch bei Personen mit überwiegend körperlicher Tätigkeit. Sollten Sie berufsunfähig werden, erhalten Sie Ihre Berufsunfähigkeitsrente selbst dann, wenn Sie eine mit Ihrem Beruf vergleichbare Tätigkeit theoretisch ausüben könnten. Ihr Anspruch entfällt nur, wenn Sie eine andere Tätigkeit zu diesem Zeitpunkt tatsächlich ausüben.
  • Auszahlung der verzinslich angesammelten Überschüsse
    Statt die Beiträge durch die erwirtschafteten Überschüsse zu reduzieren, haben Sie die Möglichkeit, diese verzinslich anzusammeln. Die Überschüsse werden bei Ablauf oder im Todesfall steuerfrei ausgezahlt.
  • Dienstunfähigkeitsklausel für Beamte auf Lebenszeit
    Neben der bedingungsgemäßen Definition von Berufsunfähigkeit liegt Berufsunfähigkeit bei einem Beamten auf Lebenszeit auch vor, wenn dieser aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand versetzt wird.

Service-Hotline - 0800 533-1171*

Für Auskünfte, Beratung, Fragen zu bestehenden Lebens- und Rentenversicherungsverträgen hat R+V für ihre Kunden eine Service-Hotline eingerichtet. Das Service-Telefon ist montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie besetzt.

* Kostenfrei aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen.

Hier finden Sie die aktuellen Versicherungsbedingungen und Verbraucherinformationen.

Bedingungsheft der R+V Lebensversicherung AG

Ihr Plus an Service

Kundenservice

Ihre Ratgeber Plus Artikel