Abgeltungsteuer

Seit Januar 2009 gibt es in Deutschland die Abgeltungsteuer für Kapitaleinkünfte. Sie beträgt einheitlich 25 Prozent und greift für die Besteuerung von Zinserträgen, Dividenden und Kursgewinnen aus Wertpapieren. Dazu zählen Aktien genauso wie beispielsweise Fondsanteile, Anleihen, Optionsscheine oder Finanzinnovationen.

Ihr Plus an Service

Kundenservice