Unterstützung in schwierigen Zeiten – gemeinsam durch die Corona-Krise

Die Corona-Pandemie hat uns alle hart getroffen und als Gemeinschaft herausgefordert. Gerade in diesen Zeiten sind wir als genossenschaftliche Versicherung gefordert. Mit vielen konkreten Lösungen haben wir unser Versprechen eingelöst und tun dies weiter. Ob durch die Erweiterung von Versicherungsleistungen für Beschäftigte in systemrelevanten Berufen, das Absichern von Gutscheinen für von der Pandemie betroffene Geschäfte oder das Einrichten von kostenlosen Hotlines für Kunden, die in dieser besonderen Situation besondere Unterstützung brauchten. Denn wir stehen zusammen, auch wenn wir Abstand halten müssen: #dubistnichtallein.

Erweiterter Schutz in der Corona-Krise mit unserer privaten Unfallversicherung

Die Erweiterung der Risiko-Unfallversicherung war unser „Dankeschön“ an alle Menschen, die in den ersten Monaten der Pandemie in systemrelevanten Berufen beschäftigt waren und sich unter schwierigsten Bedingungen für die Gemeinschaft eingesetzt und dafür gesorgt haben, dass unser Gesundheitssystem und unsere Versorgung stabil geblieben sind. Bis zum 1. August 2020 erhielten Versicherte, die bei der Ausübung ihres Berufs einem erhöhten Risiko durch COVID-19 ausgesetzt waren bei Infektion oder behördlich angeordneter Quarantäne eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 250 Euro von uns.

Fast 700 Menschen konnten diese Leistung in Anspruch nehmen und von unserer Aktion profitieren.

Zudem haben wir vorübergehend für unsere Unfallversicherten in allen Berufen auch den Schutz in der Freizeit erhöht – mit dem beitragsfreien Leistungsbaustein “RisikoPlus”. Denn zu Zeiten, in denen das öffentliche Leben wochenlang stark eingeschränkt war, verbrachten die meisten Menschen viel mehr Zeit zu Hause oder in ihrem Garten. Doch genau dort passieren die meisten Unfälle. Damit Sie mit Ihrer R+V-Risiko-Unfallversicherung bestens abgesichert waren, haben wir den Unfallschutz erhöht: Bis zum 01. August 2020 konnte der Freizeitbaustein “RisikoPlus” beitragsfrei miteingeschlossen werden. Dieser bietet 50% mehr Invaliditätsleistung bei Freizeitunfällen, wenn kein gesetzlicher Unfallschutz besteht. Knapp 2.700 Kunden haben sich für diese Zusatzleistung registriert – und uns zu verstehen gegeben, dass wir mit dieser Aktion ein großes Bedürfnis unserer Versicherten getroffen haben.

Interaktive Unterstützung in schwierigen Zeiten: Psychologische Beratung und Corona-Auskunft.

Auch wenn inzwischen vielerorts Einschränkungen aufgehoben und Maßnahmen gelockert wurden – das Coronavirus hat unser Leben nachhaltig verändert. Unsere Aufgabe als Versicherung ist es, in diesen herausfordernden Zeiten nicht nur wichtige Informationen für unsere Kunden bereitzustellen, sondern ihnen mit konkreten Angeboten zur Seite zu stehen. Denn für viele Menschen war und ist die neue Lebenslage nicht nur eine wirtschaftliche und organisatorische Herausforderung, sondern auch eine mentale Belastung. Die R+V Versicherung hat diese Sorgen sehr ernst genommen und ihre Kunden in dieser komplexen Situation mit einem zweistufigen Beratungsangebot unterstützt. Mit der interaktiven Corona-Auskunft erhielten unsere Kunden hilfreiche Hinweise zum Umgang mit psychologischer Belastung durch die Pandemie und eine Einführung in Entspannungstechniken. Überwog das Gefühl, eine persönliche Beratung zu benötigen und lieber mit jemandem zu sprechen, konnten sie täglich zwischen 08:00 und 20:00 Uhr über eine kostenlose Hotline direkten Kontakt mit psychologisch geschulten Ansprechpartnern aufnehmen.

Die interaktive Corona-Auskunft unterstützte begleitend durch hilfreiche Tipps zur Stressbewältigung oder zum Umgang mit Einsamkeit und Ängsten. Mithilfe des Online-Tools konnte man zudem in wenigen Fragen im Chat klären, ob man Symptome des Corona-Virus aufwies und sich testen lassen sollte. Der Chatbot beantwortete relevante Fragen auf Grundlage aktuellster wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Angaben des Robert Koch-Instituts. So ließen sich Beschwerden besser einordnen und in wenigen Fragen konnte geklärt werden, ob die Symptome auf das Coronavirus deuteten und ein Test ratsam sei. Zusätzlich konnten unsere Kunden hier viele hilfreiche Informationen rund um das Thema Covid-19 abrufen.

Die R+V-Anwaltshotline: Schnelle Corona-Auskunft in allen Rechtsfragen.

Unsicherheit bestimmt in Zeiten der Corona-Pandemie das Leben vieler Menschen. Neben der gesundheitlichen Sorge und der psychologischen Belastung entstanden auch viele rechtliche Fragen. Für diese dringenden Fragen richteten wir eine kostenfreie Anwaltshotline zu allen privaten Rechtsfragen im Zusammenhang mit Corona ein – und das für alle unsere Kunden, ganz egal, ob sie eine Rechtsschutzversicherung bei uns abgeschlossen haben oder nicht – denn wir nehmen die Sorgen aller unserer Kunden ernst. Die telefonische Corona-Rechtsberatung galt für alle Kunden der R+V Versicherung, die als Teil unserer starken Gemeinschaft von diesem Extra profitierten.

Hilfe für unsere Lieblingshändler – mit VR-EXTRAPLUS Hilft.

Die Existenz vieler lokaler und regionaler Geschäfte war und ist aufgrund der Corona-Pandemie bedroht. Doch Teil einer Gemeinschaft zu sein bedeutet auch, niemals mit seinen Problemen allein gelassen zu werden. Aus diesem Grund hat die R+V Versicherung gemeinsam mit den Volksbanken Raiffeisenbanken und der DZ Bank ein Gutscheinportal entwickelt, um kleinen und mittelständischen Unternehmen sofort und aktiv helfen zu können. Denn was wäre unser Alltag ohne die besonderen Lieblingsorte wie das kleine Programmkino oder das Café mit dem besten Schokokuchen der Welt. Über das Portal VR-EXTRAPLUS Hilft konnten sich Geschäfte in ganz Deutschland kostenlos registrieren, die wegen Corona schließen mussten und dort für ihre Waren und Dienstleistungen Gutscheine anbieten. Sie bekamen ein vollwertiges Gutscheinsystem für die Abwicklung bereitgestellt, auch wenn sie vorher noch nie mit Online-Gutscheinen gearbeitet haben.

Die Kunden haben mit dem Erwerb dieser Gutscheine die Möglichkeit, ihren Lieblingsläden zu helfen – mit echten Taten statt nur mit Worten. Wir als R+V Versicherung haben dabei auch die engagierten Unterstützer abgesichert: durch einen einzigartigen Gutschein-Insolvenzschutz – mit einer Bürgschaftssumme im hohen zweistelligen Millionenbereich. Falls also ein Anbieter Insolvenz anmelden muss, bevor der Gutschein eingelöst werden kann, springen wir ein und erstatten den Gutscheinbesitzern die volle Gutscheinsumme. Das schafft Sicherheit für die Kunden wie auch für die Unternehmer – und einen zusätzlichen Kaufanreiz. Es steht außerdem in direktem Zusammenhang mit unserer Philosophie als genossenschaftliche Versicherung. Denn gemeinschaftliches Handeln und die Sorge füreinander sind fest in unserer Unternehmens-DNA verankert.

Wir zeigen Haltung gegen Fake-News

Solidarität ist jetzt das Gebot der Stunde. Aktionismus, Betroffenheitskommunikation und Fake-News machen die Situation nicht besser. Ganz im Gegenteil. Darum ermöglichen wir Ihnen rund um die Uhr den Zugang zu vertrauenswürdigen Informationen. 

Hier haben einige wichtige Links und Adressen für Sie zusammengestellt:
https://www.ruv.de/service/corona/corona-links

Nur gemeinsam haben wir die Kraft, jene zu schützen, die dem Virus und seinen Folgen sonst schutzlos ausgeliefert wären.

 

Wir lassen Sie nicht allein

Als R+V Versicherung schreiben wir Gemeinschaft ganz groß. Mit unserem zusätzlichen Corona-Angebot haben wir zahlreiche unserer Kunden und ihr Umfeld durch die Belastungen der Krise begleitet und tun dies immer noch. Denn die Pandemie hat uns gezeigt, wie sehr wir aufeinander angewiesen sind. Als Versicherung arbeiten wir konstant an Lösungen, um gemeinsam so sicher wie möglich auch durch schwierige Zeiten zu kommen, die Folgen nachhaltig gemeinsam zu meistern – und für Sie da zu sein. Jederzeit und in jeder Situation – mit konkreten Angeboten, mit denen wir auf Ihre individuelle Lebenssituation reagieren können.

Gemeinsam mehr erreichen