Foto: Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

Gemeinsam umschalten – für den Klimaschutz

Als genossenschaftlicher Versicherer wissen wir: Nur gemeinsam kann man Großes erreichen. Und es braucht die Kraft vieler, um Mobilität klimaverträglicher zu gestalten: Wir bieten Ihnen attraktive Konditionen, wenn Sie einen Elektro-Pkw oder einen Pkw mit geringem CO2-Ausstoß bei uns versichern. Außerdem können Sie gemeinsam mit uns freiwillig einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, zum Beispiel zum Schutz der Moore. Gehen wir es gemeinsam an – informieren Sie sich über unser Engagement.

Kfz-Versicherung und Klimaschutz – geht das zusammen?

Wir sagen: Ja. Bei Autos gibt es – ähnlich wie bei anderen Verkehrsmitteln,  z. B. Flugzeugen – einen direkten Zusammenhang zwischen dem CO2-Ausstoß der Fahrzeuge und den dadurch verursachten Klimaschäden. Als einer der ersten Versicherer in Deutschland bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich gemeinsam mit uns für ein besseres Klima zu engagieren.

Wir belohnen klimafreundliche Mobilität

Mit der R+V-Kfz-Versicherung wollen wir Wegbereiter einer umweltfreundlichen Mobilität sein. Mit dem Kfz-Umweltbonus profitieren Sie als Fahrer eines Elektro-Pkw oder eines Pkw mit niedrigem CO2-Ausstoß von attraktiven Preisnachlässen auf den Versicherungsbeitrag. Beispielsweise erhalten Sie 25 Prozent Nachlass auf den Beitrag zu Ihrer Kfz-Versicherung, wenn Sie einen Elektro-Pkw fahren. Außerdem unterstützen wir über die R+V STIFTUNG ausgewählte, klimarelevante Projekte, um unseren gemeinsamen ökologischen Fußabdruck zu verringern

Klimaschutz-Projekt der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein: Warum der Schutz unserer Moore so wichtig ist

Moore sind gigantische Kohlenstoff-Speicher, die größten, die wir an Land haben. Sie sind sechsmal so effektiv wie unsere Wälder. Das Problem: Viele Moorlandschaften wurden über die Jahrhunderte immer weiter trockengelegt. Mit Hilfe von Gräben und Rohren wurde das Wasser abgeleitet, um das Land wirtschaftlich zu nutzen. Aber ohne Wasser trocknen die Moore aus, zersetzen sich und klimaschädliches Kohlendioxid wird freigesetzt. Daher heißt die Hauptaufgabe nun: Wasser fürs Moor! Denn intakte Moore speichern für uns jedes Jahr neuen Kohlenstoff und ziehen so CO2 aus der Atmosphäre.

Moore sind zudem hocheffiziente Wasserfilter, z. B. für Nitrate, und verbessern deshalb die Wasserqualität messbar. Sie können schnell große Mengen Wasser speichern, z. B. bei Überschwemmungen, und langsam wieder abgeben. Moore wirken im Sommer als kühlende Klimaanlagen ganzer Landstriche.

Foto: Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

Moorlandschaften benötigen Starthilfe: Gehen wir es gemeinsam an

Um den natürlichen Wasserhaushalt von Mooren wiederherzustellen, unterstützen wir das Klimaschutz-Projekt der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein wurde 1978 vom Land Schleswig-Holstein zur Förderung des Naturschutzes gegründet. Sie ist eine Stiftung öffentlichen Rechts mit Sitz in Molfsee bei Kiel. Die Stiftung kauft oder pachtet in Schleswig-Holstein land- und forstwirtschaftliche Flächen, um sie für den Natur- und Artenschutz zu sichern, die biologische Vielfalt zu erhöhen und die landschaftliche Schönheit Schleswig-Holsteins zu erhalten.

Die R+V unterstützt den Start des Projekts mit einer Spende von 10.000 Euro

Jan Dirk Dallmer, R+V-Leiter Kraftfahrt-Betrieb, bei der Spendenübergabe: „Verantwortungsbewusst für die Gemeinschaft zu handeln, ist unser Selbstverständnis als genossenschaftliches Unternehmen. Gemeinsam mit unseren Kunden können wir auch beim Klimaschutz vieles erreichen.“

Auch Sie können mithelfen

Auch Sie können die Moore über ein Spendenportal der R+V STIFTUNG mit einer Spende unterstützen. Jeder Euro hilft, das Klima zu verbessern!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie beispielsweise folgende Maßnahmen zum Schutz der Moore:

  • Entwässerungsgräben werden verschlossen.
  • Drainagen werden entfernt.
  • Wälle, Dämme oder Spundwände werden angelegt, damit das Wasser bei Regenfällen auf den Flächen verbleibt und Torfmoose wieder wachsen können.
Foto: Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

Gemeinsam mit Ihrer Spende helfen wir ein Stück wilde Moorlandschaft zu entwickeln, spezialisierten Tier- und Pflanzenarten einen Raum zum Leben zu geben und etwas für den Klimaschutz zu tun. Moorschutz lohnt sich! Geben Sie Sonnentau, Moorfrosch und Co. neuen Lebensraum. Gleichzeitig speichern 1 ha intaktes Moor im Mittel 700 t Kohlenstoff.

Machen Sie sich selbst ein Bild über den Fortschritt der Projekte mit Führungen und Wanderungen durch das Moor als einmaliges Naturerlebnis. Erkundigen Sie sich bei der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

Weitere Projekte werden in Kürze folgen.

Noch nicht bei uns Kfz-versichert?

Jetzt informieren
  • schnelle, unkomplizierte & zuverlässige Schadenregulierung
  • R+V-Servicequalität – ob online oder mit persönlichem Ansprechpartner vor Ort
  • Passgenaue, günstige Tarife und optionale Zusatzbausteine
  • Mitgliedervorteile wie Cashback-Chance & Leistungsverbesserungsgarantie
  • Preisnachlässe für Elektro-Fahrzeuge und Pkw mit niedrigem CO2-Ausstoß

Gemeinsam mehr erreichen