Spanische Verkehrszeichen
    HILFREICHE INFOS FÜR AUTOFAHRER

    Hilfe im Schilderwald: Verkehrszeichen aus Spanien

    Der Auslandsurlaub mit dem eigenen Auto oder Mietwagen ist total praktisch und macht uns unabhängig. Auch auf Geschäftsreisen ist ein Pkw oft die erste Wahl, um schnell und günstig von A nach B zu kommen. Die meisten Straßenschilder, die uns im Ausland begegnen, sind international verbreitet und leicht zu verstehen, auch wenn sie manchmal farblich oder in der Form leicht von den deutschen Verkehrszeichen abweichen. Dennoch findet man hier und da landestypische Straßenverkehrszeichen, die den geübtesten Autofahrer ins Grübeln bringen. Genau diesen Exoten haben wir unsere neueste Artikelreihe gewidmet. Kennen Sie diese Verkehrszeichen aus Spanien?

    ¡Hola España!

    Spanien verbinden wir mit Sommer, Sonne und Urlaub. Ein Auto in Spanien ist sehr praktisch, da entlegene Ortschaften schwer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Das Straßennetz in Spanien ist sehr gut ausgebaut und auf bestimmten Strecken gebührenpflichtig. Schnellstraßen sind dagegen kostenfrei. Vorgeschriebene Geschwindigkeit beträgt

    • 120 km/h auf Schnellstraßen sowie Autobahnen,
    • 100 km/h auf gewöhnlichen Landstraßen,
    • 90 km/h auf den restlichen Landstraßen und
    • 50 km/h in geschlossenen Ortschaften.
    • Alkohol: Die Promillegrenze liegt in der Regel bei 0,5.

    Bei einigen Verkehrszeichen aus Spanien waren wir uns nicht immer sicher, ob wir da richtigliegen…?

    spanien-5

    Was geht denn hier ab? T-Shirt-Pflicht?

    Bedeutung: Sonderweg für Kraftfahrzeuge mit Telepeaje (elektr. Mautsystem)

    Notbremsweg

    Was in aller Welt wird hier angeboten...?

    Raststätte mit Glätteisen? Bedeutung: Notbremsweg

    spanien-3

    Kriegt man hier ein Fischburger-Menü mit Remoulade?

    Bedeutung: Angelplatz

    Schneekettenpflicht

    Juwelierladen in der Nähe?

    Bedeutung: Schneekettenpflicht

    spanien-1

    ITV? Ist das nicht ein Spanischer Fernsehsender?

    Bedeutung: Inspección Técnica de Vehículos (TÜV)

    Kfz-Versicherung berechnen.

    Tipp

    Haben Sie den richtigen Versicherungsschutz für Ihr Auto? Jetzt persönlichen Tarif berechnen.

    ab 46 EUR
    im Jahr.
    Beitrag berechnen

    Zuletzt aktualisiert: Juli 2019

    R+V Team

    Experten rund ums Auto

    Mehr als nur die Versicherung von Fahrzeugen! Das R+V-Team der Kfz-Versicherung schreibt über Erfahrungen sowie Kenntnisse rund um das Thema Auto, Motorrad, Roller und Co. So arbeitet ein bunt gemischtes Team daran, die Faszination und das Wissen für alles auf Rädern hier im Magazin zu teilen.

    R+V Kfz-Newsletter
    Exklusive Vorteile genießen

    R+V-Newsletter abonnieren

    So bleiben Sie auf dem Laufenden zu aktuellen Versicherungsthemen rund um Gesundheit, Mobilität, Geld, Vorsorge und vielem mehr. Freuen Sie sich auf attraktive Gewinnspiele und Aktionen.