Zahnzusatzversicherungen

Schöne, gesunde Zähne sollen kein Luxus sein. Deshalb bieten wir Ihnen Zahnzusatzversicherungen, die eine hochwertige Versorgung gewährleisten und Sie vor hohen Zuzahlungen für Zahnprophylaxe und Zahnersatz schützen. So sorgen Sie vor und erhalten sich ein strahlendes Lächeln.

Vorteile

  • bis zu 90 % Erstattung für Zahnersatz
  • bis zu 10.000 EUR Leistung schon in den ersten 4 Jahren
  • ohne Wartezeit, sofortiger Versicherungsschutz ab Versicherungsbeginn

Jetzt online berechnen

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Kosten für Zahnersatz und Zahnprophylaxe oft nur noch zu einem Teil. Eine Zahnzusatzversicherung der R+V ermöglicht Ihnen hochwertige Versorgung und kann Sie vor hohen Zuzahlungen schützen. Ergänzen Sie die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), z.B. im Tarif Zahn classic (Z3U) bei Eintrittsalter 18 Jahre, schon ab 5,86 EUR im Monat.
  • 100 % Erstattung bei zahnmedizinischer Prophylaxe (z. B. professionelle Zahnreinigung) aus dem Tarif ZahnVorsorge, 1 x pro Kalenderjahr, bis zu 750 EUR in den ersten beiden Kalenderjahren.
  • Bis zu 90 % der erstattungsfähigen Kosten für Zahnersatz aus dem Tarif Zahn premium.
  • Bis zu 10.000 EUR Leistung für Zahnersatz schon in den ersten 4 Jahren entsprechend der Zahnstaffel der Tarife Zahn comfort und Zahn premium.
  • Ohne Wartezeit, sofortiger Versicherungsschutz ab Versicherungsbeginn.
  • Unkompliziert und schnell online abschließen.

Ergänzen Sie die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), z. B. im Tarif Zahn classic (Z3U) bei Eintrittsalter 18 Jahre,
schon ab 5,86 EUR im Monat.

Versichert sind Leistungen für bei Vertragsabschluss vorhandene natürliche oder dauerhaft ersetzte Zähne und Zahnersatzmaßnahmen bzw. kieferorthopädische Behandlungen, die nach Vertragsabschluss begonnen, angeraten und geplant werden.

Wenn Ihnen der gesetzliche Schutz nicht reicht.

Stellen Sie sich vor, bei Ihnen wird Zahnersatz nötig, zum Beispiel ein Inlay oder ein Implantat. Oder Sie legen Wert auf besondere Vorsorgeleistungen. Gerade bei Zahnersatz kommen auf Sie als gesetzlich Versicherter schnell hohe Zuzahlungen zu. Damit Sie deswegen nicht auf Urlaub, ein neues Auto oder anderes verzichten müssen, sorgen Sie vor und senken Sie mit einer Zahnzusatz­versicherung der R+V Ihren Eigenanteil.

1. Entscheiden Sie sich für Ihren Versicherungsschutz.

Die Tarife Zahn der R+V bieten Ihnen:

  • Drei verschiedene Tarife zur individuellen Absicherung: Zahn classic (Z3U), Zahn comfort (Z2U), Zahn premium (Z1U).
  • Übernahme von bis zu 90% der erstattungsfähigen Kosten, je nach Tarif und unter Anrechnung von Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung oder aus anderen Versicherungen.
  • mindestens den Betrag, den Ihre Krankenkasse für Ihren Zahnersatz übernimmt – maximal bis zur Höhe der erstattungsfähigen Kosten.
  • Insgesamt bis zu 10.000 EUR Leistung für Zahnersatz schon in den ersten 4 Kalenderjahren entsprechend der attraktiven Zahnstaffel der Tarife Zahn comfort und Zahn premium. Bei Unfällen und ab dem fünften Kalenderjahr in der Höhe unbegrenzte Leistung.
  • Das Plus für Ihre Kinder: kieferorthopädische Behandlung. Je nach Tarif bis zu 2.000 EUR bei KIG 1-2 oder bis zu 1.000 EUR bei KIG 3-5, höchstens 90 % der erstattungsfähigen Kosten für eine Behandlung während der gesamten Vertragsdauer aus dem Tarif Zahn premium.

Versichert sind Leistungen für bei Vertragsabschluss vorhandene natürliche oder dauerhaft ersetzte Zähne und Zahnersatzmaßnahmen bzw. kieferorthopädische Behandlungen, die nach Vertragsabschluss begonnen, angeraten und geplant werden. Versichert sind auch Zähne, die noch nicht durchgebrochen sind oder wegen des natürlichen Zahnwechsels bei Kindern fehlen.



Der Tarif ZahnVorsorge der R+V bietet Ihnen:

  • 100 % Erstattung bei zahnmedizinischer Prophylaxe, 1 x pro Kalenderjahr. Dazu gehört z. B.: professionelle Zahnreinigung inkl. Oberflächenpolitur, Erstellung des Mundhygienestatus, Fissurenversiegelung.
  • 100 % Erstattung für Kunststoff-Füllungen inkl. Akupunktur zur Schmerztherapie.
  • Keine Erstattungshöchstgrenze ab dem dritten Kalenderjahr: Die Kostenerstattung ist - außer bei Unfällen - im ersten Kalenderjahr auf bis zu 250 EUR, im zweiten Kalenderjahr auf bis zu 500 EUR begrenzt. Ab dem 3. Kalenderjahr gibt es keine Summenbegrenzung mehr.

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Leistungen der Tarife.


2. Berechnen Sie Ihren Beitrag.

Mit dem Online-Beitragsrechner können Sie schnell und bequem ausrechnen, wieviel Ihre Wunschabsicherung kostet - ganz unverbindlich. Berechnen Sie jetzt gleich Ihren Beitrag.

Sie möchten sich vorab informieren, wie Sie Ihre Zahnzusatzversicherung online abschließen können? Hier finden Sie eine entsprechende Anleitung.


3. Sichern Sie sich Beitragsvorteile.

Unsere Tarife plus kombinieren die Leistungen aus der jeweiligen Leistungsstufe der Tarife Zahn und der Tarife Blick + Check. Damit können Sie gegenüber den Einzeltarifen spürbar sparen. Hier finden Sie mehr über unser Angebot Tarife plus.

Die Tarife Mitglieder bieten für Mitglieder von Genossenschaften sowie der R+V BKK Beitragsvorteile. Hier finden Sie weitere Informationen.

Darum reicht die gesetzliche Krankenversicherung nicht aus.
5 gute Gründe für eine private Krankenzusatzversicherung der R+V.
Die Tarife Zahn der R+V: Leistungen im Überblick.
Der Tarif ZahnVorsorge der R+V: Leistungen im Überblick.
Unverhofft kommt oft: Ein Leistungsbeispiel.
Zusätzliche Vorsorgemöglichkeiten.
Ihr Plus an Beitragsvorteilen.

Darum reicht die gesetzliche Krankenversicherung nicht aus.

Gerade im Zahnbereich deckt die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten für Zahnersatz oft nur noch zu einem Teil ab. Das betrifft z. B. Inlays, Zahnkronen, Implantate (inklusive Knochenaufbau), Keramikverblendungen, Zahnbrücken und Zahnprothesen.

Auch die Leistungen für Zahnbehandlungen, wie z. B. professionelle Zahnreinigung, Parodontosebehandlung im frühen Stadium oder Kunststoff-Füllungen außerhalb des Frontbereichs, werden von der gesetzlichen Krankenversicherung nur zum Teil oder gar nicht übernommen.

Wer heute Wert auf hochwertigen Zahnersatz legt, muss zuzahlen. Oder eine private Zahnzusatzversicherung abschließen, um die finanzielle Belastung abzumildern. Die Zahnzusatzversicherungen der R+V vereinen gleich fünf Vorteile und bieten damit eine eindrucksvolle Kombination.

100 % Fair

  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Offene Kommunikation im Dialog mit unseren Kunden.

Bis zu 90 % Erstattung für Zahnersatz bei
“Zahn premium“

  • Beim Abschluss von „Zahn premium“ werden 90% für Zahnersatz unter Anrechnung des GKV-Zuschusses und Leistungen aus anderen Versicherungen gezahlt, d.h. es bleibt nur noch ein Selbstbehalt von höchstens 10% der erstattungsfähigen Kosten.

Bis zu 10.000 EUR Leistung

  • Mit attraktiver Zahnstaffel für Zahnersatz schon in den ersten 4 Kalenderjahren insgesamt bis zu 10.000 EUR Leistung in den Tarifen Zahn comfort und Zahn premium.
  • Bei Unfällen in der Höhe unbegrenzte Leistung.
  • Ab dem fünften Kalenderjahr ohne Höchstgrenzen.

100 % einfach und schnell

  • Im Leistungsfall bekommen Sie eine schnelle Erstattung.
  • Keine Gesundheitsfragen bei Antragstellung.
  • Reichen Sie Ihre Kostenbelege bequem mit der R+V-Scan App auf Ihrem Smartphone ein.

0 Wartezeit

  • Ohne Wartezeit, sofortiger Versicherungsschutz ab Versicherungsbeginn.
  • Einfach online informieren und abschließen – oder vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Berater vor Ort.

Mit einer privaten Zahnzusatzversicherung der R+V können Sie hohe Kosten abfedern, Zuzahlungen verringern und sich Ihre Wunschversorgung besser leisten. Wählen Sie aus zwei Produktlinien: Zahn und ZahnVorsorge.

Die Tarife Zahn der R+V:
Leistungen im Überblick.

Zahn
classic

Z3U

Zahn
comfort

Z2U

Zahn
premium

Z1U

Zahnersatz,
Regelversorgung
100 % GKV-Zuschuss,
max. verbleibender Eigenanteil
100 % GKV-Zuschuss,
max. verbleibender Eigenanteil
100 % GKV-Zuschuss,
max. verbleibender Eigenanteil
Zahnersatz,
privatärztliche,
höherwertige
Versorgung
100 % GKV-Zuschuss,
max. verbleibender Eigenanteil
70 %1 unter Anrechnung des GKV-Zuschusses2 90 %1 unter Anrechnung des GKV-Zuschusses2
Kieferorthopädische Leistungen

(bei Behandlungsbeginn bis spätestens zum Ende des Kalenderjahres, in dem die versicherte Person 18 Jahre wird)

- 70 %1 bis zu einem Erstattungs­betrag von
1.000 EUR
(KIG 1-2)3
oder
500 EUR
(KIG 3-5)4
für eine Behandlung während der gesamten Vertragsdauer
90 %1 bis zu einem Erstattungs­betrag von
2.000 EUR
(KIG 1-2)3
oder
1.000 EUR
(KIG 3-5)4
für eine Behandlung während der gesamten Vertragsdauer

1 der erstattungsfähigen Kosten.
2jedoch mindestens 100 % GKV-Zuschuss (Sie erhalten mindestens den gleichen Betrag wie von der GKV), max. verbleibender Eigenanteil
3 Kieferorthopädische Indikationsgruppen 1–2: leichte bis mittlere Fehlstellungen, keine Kostenübernahme durch die GKV.
4 Kieferorthopädische Indikationsgruppen 3–5: ausgeprägte bis extreme Fehlstellungen, teilweise Kostenübernahme durch die GKV.

Versichert sind Leistungen für bei Vertragsabschluss vorhandene natürliche oder dauerhaft ersetzte Zähne und Zahnersatzmaßnahmen bzw. kieferorthopädische Behandlungen, die nach Vertragsabschluss begonnen, angeraten und geplant werden. Versichert sind auch Zähne, die noch nicht durchgebrochen sind oder wegen des natürlichen Zahnwechsels bei Kindern fehlen.

Zahn classic

Ihre gesetzliche Krankenversicherung (GKV) zahlt einen festgelegten Zuschuss zu Ihrem Zahnersatz. Egal für welchen Zahnersatz Sie sich entscheiden, wir verdoppeln diese Summe bis zu den erstattungsfähigen Restkosten.

Zahn comfort

Bei hochwertigem Zahnersatz, wie Implantaten, zahlen 70 % des erstattungsfähigen Rechnungsbetrages, ein GKV-Zuschusses wird von der Leistung abgezogen, Ihr Eigenanteil beträgt 30 % der erstattungsfähigen Kosten.*

Mindestens verdoppeln wir aber den Festzuschuss der GKV, maximal bis zu 100 % der erstattungsfähigen Restkosten.

Benötigen Ihre Kinder eine kieferorthopädische Behandlung, übernehmen wir einmalig

  • bei Vorleistung der GKV (KIG 3-5) 70 % der erstattungsfähigen Kosten bis maximal 500 EUR
  • ohne Vorleistung der GKV (KIG 1-2) 70 % der erstattungsfähigen Kosten bis maximal 1.000 EUR

Zahn premium

Bei hochwertigem Zahnersatz, wie Implantaten, zahlen 90 % des erstattungsfähigen Rechnungsbetrages, ein GKV-Zuschusses wird von der Leistung abgezogen, Ihr Eigenanteil beträgt nur 10 % der erstattungsfähigen Kosten.*

Mindestens verdoppeln wir aber den Festzuschuss der GKV, maximal bis zu 100 % der erstattungsfähigen Restkosten.

Benötigen Ihre Kinder eine kieferorthopädische Behandlung, übernehmen wir einmalig

  • bei Vorleistung der GKV (KIG 3-5) 90 % der erstattungsfähigen Kosten bis maximal 1.000 EUR
  • ohne Vorleistung der GKV (KIG 1-2) 90 % der erstattungsfähigen Kosten bis maximal 2.000 EUR

* Auf die Leistungen angerechnet werden auch Kostenerstattungen anderer Versicherer.

In den ersten vier Kalenderjahren insgesamt bis zu 10.000 EUR Leistung.

Für die Tarife Zahn comfort und Zahn premium gilt in den ersten vier Kalenderjahren eine Zahnstaffel. Sie regelt, wie viel die R+V für Zahnersatz übernimmt:

Leistungshöchstgrenze für Zahnersatz (außer bei Unfällen)
im 1. Kalenderjahr bis zu 1.000 EUR
im 2. Kalenderjahr bis zu 2.000 EUR
im 3. Kalenderjahr bis zu 3.000 EUR
im 4. Kalenderjahr bis zu 4.000 EUR
In den ersten vier Kalenderjahren übernimmt R+V somit insgesamt bis zu 10.000 EUR.

Ab dem 5. Kalenderjahr gibt es keine Höchstgrenze mehr.

Der Tarif ZahnVorsorge der R+V:
Leistungen im Überblick.

ZahnVorsorge

Zahnmedizinische Prophylaxe 100 %, 1 x pro Kalenderjahr
Kunststoff-Füllungen 100 % inkl. Akupunktur zur Schmerzbehandlung
Parodontosebehandlung4,
Wurzelbehandlung4
100 % inkl. Akupunktur zur Schmerzbehandlung

4Keine Leistungspflicht besteht für zahnärztliche Leistungen, die zusätzlich zu den Leistungen der GKV in Anspruch genommen werden und für Leistungen, für die die GKV nicht leistet, weil mit dem Zahnarzt eine Vereinbarung über eine privatzahnärztliche Behandlung getroffen wird oder weil er kein Vertragszahnarzt ist. Eine GKV-Vorleistung ist vorab in Anspruch zu nehmen.

Zahnmedizinische Prophylaxe: 100 % Erstattung, 1 x pro Kalenderjahr

Das sind:

  • professionelle Zahnreinigung inkl. Politur und Fluoridierung zur Zahnschmelzhärtung
  • Erstellung des Mundhygienestatus inkl. Beratung und Anleitung zur Vorbeugung von Karies und Parodontose
  • Behandlung von überempfindlichen Zahnflächen
  • Fissurenversiegelung

Zahnbehandlungen inkl. zugehöriger Akupunktur zur Schmerztherapie

Dazu gehören:

  • Kunststoff-Füllungen: 100 % Erstattung
  • Wurzel- und Parodontosebehandlung: 100 % Erstattung, wenn keine Leistungspflicht der GKV besteht und diese nicht, auch nicht teilweise, geleistet hat

Leistungshöchstgrenze für Zahnvorsorge (außer bei Unfällen)
im 1. Kalenderjahr bis zu 250 EUR
im 2. Kalenderjahr bis zu 500 EUR
In den ersten 2 Kalenderjahren übernimmt R+V somit insgesamt bis zu 750 EUR.

Ab dem 3. Kalenderjahrgibt es keine Höchstgrenze mehr.



Unverhofft kommt oft: Ein Leistungsbeispiel.

Heike M. passt immer gut auf Ihre Zähne auf und geht immer regelmäßig zur Kontrolluntersuchung. Doch eines Nachmittags beim Tee beißt sie auf den Kirschkern im Obstkuchen, ihr Zahn bricht ab. Ihr Zahnarzt stellt fest: Ein Implantat mit Krone und vorherigem Knochenaufbau sind nötig. Der Gesamtbetrag beläuft sich auf 3.300 EUR. Ihre GKV zahlt einen Festzuschuss von 416 EUR. Ohne eine Zahn-Zusatzversicherung müsste Heike M. einen Eigenanteil von 2.884 EUR zahlen. Da sie aber mit dem Tarif Zahn premium der R+V versichert ist, bleibt für sie nur noch ein Eigenanteil von 330 EUR.


Beispiel für einen hochwertigen Zahnersatz:
Implantat mit Knochen­aufbau.

Gesamtkosten 3.300 EUR, GKV-Zuschuss 416 EUR,
Eigenanteil ohne Zahn-Zusatzversicherung: 2.884 EUR

vergrößern

Versichert sind Leistungen für bei Vertragsabschluss vorhandene natürliche oder dauerhaft ersetzte Zähne und Zahnersatzmaßnahmen bzw. kieferorthopädische Behandlungen, die nach Vertragsabschluss begonnen, angeraten und geplant werden. Versichert sind auch Zähne, die noch nicht durchgebrochen sind oder wegen des natürlichen Zahnwechsels bei Kindern fehlen.


Zusätzliche Vorsorgemöglichkeiten.

Blick + Check
Mit den Tarifen Blick + Check sichern Sie sich Zuschüsse z. B. für hochwertige Gläser, moderne Brillenfassungen oder bei einer Augen-Laser-Operation. Außerdem können Sie viele ambulante Vorsorgeuntersuchungen nutzen, z. B. Gesundheitsuntersuchungen, Hautkrebs-Screening oder Krebsvorsorgeuntersuchungen. Hier finden Sie mehr über Blick + Check.

Ihr Plus an Beitragsvorteilen

Vorsorge ist wichtig. Unsere Tarife plus kombinieren die Leistungen aus der jeweiligen Leistungsstufe der Tarife Zahn und der Tarife Blick + Check. Damit können Sie gegenüber den Einzeltarifen spürbar sparen.

Die Tarife Mitglieder bieten für Mitglieder von Genossenschaften sowie der R+V BKK Beitragsvorteile. Durch die Kombination der Leistungen der Tarife Zahn, der Tarife Blick + Check sowie des Tarifs ZahnVorsorge ist eine deutliche Ersparnis gegenüber den Einzeltarifen möglich.

Kundeninformationsblatt Tarife Plus

Kundeninformationsblatt Tarife Mitglieder

Service-Hotline zum Vertrag - 0800 533-1121*

Für Auskünfte, Beratung, Fragen zu bestehenden Versicherungsverträgen hat R+V für ihre Kunden eine Service-Hotline eingerichtet. Das Service-Telefon ist montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie besetzt.

Service-Hotline im Leistungsfall - 0800 533-1122*

Im Leistungsfall sind wir montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar.

Per E-Mail erreichen Sie uns rund um die Uhr unter gesundheit@ruv.de.

* Kostenfrei aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen.

Hier finden Sie die aktuellen Versicherungsbedingungen und Verbraucherinformationen.

Bedingungsheft der R+V Krankenversicherung AG

Ihr Plus an Service

Kundenservice

Ihre Ratgeber Plus Artikel