1. Unternehmer
  2. Recht + Geld
  3. Im Job

Mitarbeiter binden und Know-how im Unternehmen erhalten

Glückliche Mitarbeiter, glückliche Chefs. In Zeiten des Fachkräftemangels kann es sich kein Unternehmen mehr erlauben, wichtige Mitarbeiter und deren Know-how zu verlieren. Was wünschen sich Arbeitnehmer heute, was trägt zu einer guten Unternehmenskultur bei und wie führt man ein erfolgreiches Mitarbeitergespräch?

Mitarbeiterbindung: Wertschätzung und Flexibilität wichtiger als Gehalt

Fragt man die Personalverantwortlichen von kleinen und mittleren Unternehmen nach ihren größten Sorgen, wird der Fachkräftemangel am häufigsten genannt. Ebenso wichtig, wie gute Mitarbeiter zu finden, ist es aber auch, diese an das Unternehmen zu binden und mit einer guten Unternehmenskultur dauerhaft zu motivieren. Wenn sich ein Arbeitnehmer nicht mit seinem Unternehmen identifizieren kann, ihm keine flexiblen Arbeitszeitmodelle oder andere Benefits angeboten werden, wandert er schnell ab. Eine Neubesetzung verursacht enormen Kosten- und Zeitaufwand und kann sich im schlimmsten Fall direkt auf die Produktivität des Unternehmens auswirken.

Wir haben im Folgenden eine Reihe entscheidender Erfolgsfaktoren zusammengestellt, erläutern Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit und geben Ihnen einen Leitfaden für das optimale Mitarbeitergespräch an die Hand.

Mitarbeiterzufriedenheit steigern: So schaffen Sie eine gute Unternehmenskultur

Rund 80 Prozent der Personalverantwortlichen setzen sich bereits aktiv mit dem Thema Mitarbeiterbindung auseinander.

Wer für Fachkräfte und Top-Talente interessant sein und gute Mitarbeiter halten möchte, sollte die Mitarbeiterzufriedenheit vor allem durch eine attraktive Unternehmenskultur steigern. Dabei sind es nicht immer aufwändige Extras oder Benefits, die Mitarbeiter von einer guten Unternehmensführung verlangen.

Checkliste für eine starke Unternehmenskultur

Diese Faktoren sind unter anderem für eine höhere Mitarbeiterbindung wichtig:

  • Identifikation durch eine starke Arbeitgebermarke und nachhaltige Employer Branding-Maßnahmen
  • Chancengleichheit durch eine gelebte Gleichberechtigung durch alle Karrierelevel
  • Transparenz durch eine offene Kommunikation über alle Ebenen
  • Fortschritt durch die Einführung und den Ausbau von innovativen Technologien
  • Persönlichkeitsentwicklung durch Weiterbildungen und Aufstiegschancen

Mitarbeiterförderung: Betriebliche Altersvorsorge ist Mitarbeitern sehr wichtig

Sinkende Renten und drohende Altersarmut: Immer mehr Menschen befürchten, im Alter ihren gewohnten Lebensstandard nicht halten zu können. Umso wichtiger ist es für Berufstätige heute, zusätzlich für das Alter vorzusorgen. Für Unternehmen ist dies eine erstklassige Möglichkeit, sich aktiv an der Vorsorge zu beteiligen und Mitarbeiter mit attraktiven Angeboten an sich zu binden. Immerhin geben im Rahmen der Staufenbiel RecruitingTrends 2017 rund 57 Prozent der Mitarbeiter an, dass Ihnen das Angebot einer betrieblichen Altersversorgung sehr wichtig ist.

Staufenbiel RecruitingTrends 2017

Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung

Diese betrieblichen Maßnahmen tragen zur Mitarbeiterbindung bei:

Betriebliche Altersversorgung

Mit einer modernen betrieblichen Altersversorgung bauen Mitarbeiter kontinuierlich ein Vorsorgekapital auf. Erzielte Zinserrträge werden jährlich gesichert und erhöhen das Kapital.

Lebensarbeitszeitkonto

Ein Lebensarbeitszeitkonto (LAZ) mit Garantie ermöglicht Mitarbeitern eine Fortzahlung des regulären Gehaltes trotz reduzierter Arbeitszeit oder Freistellung. Arbeitsstunden oder Teile aus Lohn und Gehalt werden auf einem Konto einheitlich in Geldbeträgen geführt und können zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Freizeit umgewandelt werden. Beispiele dafür sind vorzeitiger Ruhestand oder individuelle Freistellungszeiten für Weiterbildung, Teilzeit, sogenannte Sabbaticals sowie Pflege- und Elternzeiten.

Betriebliche Krankenversicherung

Mit einer betrieblichen Krankenversicherung bieten Unternehmen ihren Mitarbeiter einen zusätzlichen beitragsgünstigen und attraktiven Krankenversicherungsschutz und schließen darüber hinaus die Lücken im gesetzlichen Gesundheitsschutz. Auch Ehegatten, Lebenspartner und Kinder können mitversichert werden.

Mitarbeiterbindung: Das wünschen sich zufriedene Mitarbeiter

Die Arbeitswelt hat sich in den vergangenen zehn Jahren stark verändert. Digitalisierung, neue Technologien und Kommunikationswege machen völlig neue Formen der Zusammenarbeit möglich und fordern von Unternehmen einen Kulturwandel.

Maßnahmen wie flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten, gehören heutzutage fast schon zum Standard und werden von den Mitarbeitern oft vorausgesetzt. Damit einher geht der Wunsch nach einer guten Work-Life-Balance, die es beispielsweise Eltern oder Mitarbeitern, die eine pflegebedürftige Person zu versorgen haben, ermöglicht, den beruflichen mit dem privaten Lebensbereich in Einklang zu bringen.

Neben den Arbeitszeiten und dem Arbeitsumfeld sind Faktoren wie ein umfangreiches Gesundheitsmanagement und Weiterbildungsangebote wichtig. Nur wer hier nachhaltige Lösungen anbietet, kann Fachkräfte und Talente überzeugen und langfristig ans Unternehmen binden.

Erfolgreiche Mitarbeiterbindung in der Praxis

Erfahren Sie im Video, mit welchen Angeboten und Zusatzleistungen die Firma Argon Dental die Mitarbeiterbindung erhöht.

Lassen Sie sich beraten

Als erfahrener Firmenversicherer beraten wir Sie gerne und finden mit Ihnen gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Unsere Experten stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Ansprechpartner finden

Das Unternehmensleitbild: Mehr Identifikation bedeutet mehr Bindung

Wenn sich Mitarbeiter wohlfühlen und mit dem Unternehmen identifizieren, sind sie auch bereit, mehr zu leisten und sich stärker zu engagieren. Ein wichtiger Schlüssel für diese Form der Identifikation ist eine attraktive Arbeitgebermarke, die mit einer klaren Philosophie und einem gemeinsamen Leitbild Orientierung bietet. Im Idealfall wird dieses Leitbild von allen Mitarbeitern gemeinsam erarbeitet. In Workshops – oder kleineren Projekten neben dem Tagesgeschäft – können die elementaren Kernpunkte festgelegt werden. Am Ende des Prozesses steht eine transparente Philosophie, die nach innen und außen gelebt wird, Identität stiftet und Handlungssicherheit auch in schwierigen Zeiten bietet. Mehr zu dem Thema erfahren Sie in diesem Ratgeber-Artikel:

Employer Branding: Mitarbeiter gewinnen mit einer starken Arbeitgebermarke

Mitarbeiter­bindung: Erfolgsfaktoren für zufriedene Mitarbeiter

Die Mitarbeiterbindung lässt sich mit nur wenigen Maßnahmen deutlich verbessern:

Motivation und Unternehmensführung

Verbindliche individuelle Zielvereinbarungen treffen und honorieren

Lebenslanges Lernen fördern durch Weiterbildung

Frühzeitig Talente sichten und gezielt weiterentwickeln

Bezahlung und Work-Life-Balance

Flexible Angebote für die individuellen Lebensumstände der Mitarbeiter (Homeoffice, Gleitzeitmodelle)

Ausgleich von Überstunden nach Wahl (Geld oder Freizeit)

Variable Gehaltsbestandteile wie Boni, Beteiligungsmodelle, Erfolgsprämien

Lebensarbeits-Zeitkonten für längere Auszeiten, wie z. B. Sabbaticals

Gesundheit und Sicherheit

Betriebliche Gesundheits-/Altersvorsorge und Zuschüsse

Ergonomische Arbeitsplätze

Gesundheitsorientiertes Sportprogramm

Das Mitarbeitergespräch: Viel mehr als nur ein Führungsinstrument

Als Führungskraft oder Personalverantwortlicher sollten Sie Ihre Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen zu Gesprächen einladen. So können Sie nicht nur das Erreichte auf den Prüfstand stellen, sondern gleichzeitig etwaige Missverständnisse ausräumen oder Missstände aufdecken. Ein richtig geführtes Mitarbeitergespräch wirkt motivierend und kann zu einer verbesserten Stimmung und Produktivität beitragen.

Mitarbeitergespräch: Eine gute Vorbereitung ist das A und O

Das Mitarbeitergespräch nur als „lästige Pflicht“ zu sehen, ist nicht nur fahrlässig, sondern kann auf den Mitarbeiter schnell demotivierend wirken. Bereiten Sie sich stattdessen gut vor, legen Sie einen verbindlichen Termin fest und sorgen Sie für eine angenehme Atmosphäre. Wie wäre es mit einer Einladung zum Mittagessen oder einem mit Keksen gedeckten Tisch im Besprechungsraum?

Planen Sie neben diesen organisatorischen Eckpunkten des Gesprächs im Vorfeld die inhaltlichen Bestandteile. Soll es ein Feedback- oder ein Gehaltsgespräch sein? Geht es um fachliche Themen oder um Menschliches? Was soll am Ende des Gesprächs erreicht sein? In unserem Leitfaden haben wir die wichtigsten Tipps für ein erfolgreiches Mitarbeitergespräch zusammengestellt.

Leitfaden für Mitarbeitergespräche

Mitarbeiter binden mit einem modernen Vergütungssystem

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern mit den R+V-Lösungen ein modernes Vergütungssystem an und kommunizieren Sie die daraus resultierenden Mitarbeiter-Mehrwerte auch in Ihren Stellenanzeigen und auf Ihrer Website.

Mehr Informationen über die R+V-Lösungen für Ihre Mitarbeiter:

Betriebliche Altersversorgung (bAV)
Betriebliche Krankenversicherung (bKV)
Betriebliche Unfallversicherung
Lebensarbeitszeitkonto mit Garantie (LAZ)
Ratgeberpolice

Als erfahrener Firmenversicherer beraten wir Sie gerne und finden mit Ihnen gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Unsere Experten stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Ansprechpartner finden

Mitarbeiter-Benefits: Wenn der Feelgood-Manager Wünsche erfüllt

Um die besten Fachkräfte und Talente zu gewinnen und dauerhaft zu halten, ist die Mitarbeiterzufriedenheit ein entscheidendes Kriterium. Nicht nur deshalb setzen immer mehr deutsche Start-ups, Agenturen und innovative Unternehmen auf attraktive Extras, Benefits und andere Faktoren der Mitarbeiterzufriedenheit.

Dies geht sogar soweit, dass selbst in kleinen Start-ups ein eigens angestellter „Feelgood-Manager (FGM)“ für die Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeiter sorgt. Ob eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz, Teambuilding-Maßnahmen, Stressbewältigung oder Zeitmanagement – der FGM entlastet und umsorgt die Mitarbeiter und trägt aktiv zu Motivation, Wohlbefinden und Kreativität bei.

Weitere Benefits für zufriedene Mitarbeiter

Bildungsreisen

Viele Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter gezielt in den Urlaub – auf Firmenkosten! Eine Sprachreise nach England, ein mehrtägiger Workshop auf dem Land oder der Austausch mit dem Zulieferer im Ausland sind wertvolle Belohnungen, die von den Mitarbeitern sehr wertgeschätzt werden. Gleichzeitig profitiert auch das Unternehmen, weil der Mitarbeiter trotz der Fehlzeit im Büro neue Fähigkeiten sammelt und die Mitarbeiterbindung steigt.

Kultur- und Freizeitangebote

Nach der Arbeit mit dem gesamten Team ins Stadion? Ein gemeinsamer Bowlingabend der Verkaufsmannschaft? Auch ein Museumsbesuch während der Arbeitszeit kann den Horizont erweitern und sorgt für zufriedene Mitarbeiter. Kleine Extras und gemeinsame Freizeitangebote steigern das Zusammengehörigkeitsgefühl und lassen sich gezielt zur Motivation einsetzen.

Transparente Gehälter

Es klingt verrückt: Jeder Mitarbeiter darf sein Wunschgehalt bestimmen – und die anderen stimmen darüber ab, ob dies angemessen ist. Was nach einer Schnapsidee klingt, wird mittlerweile von verschiedenen Agenturen und Start-ups betrieben. Der Mitarbeiter muss sich so mit seinem Wert für das Unternehmen auseinandersetzen – und die Gründe für seine Gehaltsforderung aktiv nachweisen. Gleichzeitig legt der Geschäftsführer die Zahlen und Gewinne seines Unternehmens offen, sodass jeder Angestellte versteht, was möglich ist – und was nicht. Befürworter dieser Gehaltsformen argumentieren, dass die Transparenz zu mehr Identifikation mit dem Unternehmen führt und die Produktivität steigt.

Gesunde Ernährung und betriebliches Gesunheitsmanagement

Immer mehr Unternehmen setzen sich für eine gesunde Ernährung der Mitarbeiter am Arbeitsplatz ein und bieten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements beispielsweise Sportprogramme an. Mehr dazu lesen Sie in unserem Ratgeberartikel Mitarbeiter fit halten mit betrieblichem Gesundheitsmanagement.

Lassen Sie sich beraten

Als erfahrener Firmenversicherer beraten wir Sie gerne und finden mit Ihnen gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Unsere Experten stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Ansprechpartner finden

Mehr zum Thema „Fachkräfte gewinnen, binden und fit halten“

Gesunde Mitarbeiter stehen für ein gesundes Unternehmen. Schließlich sind Fehlzeiten nicht nur teuer, sondern erhöhen gleichzeitig die Belastung und den Stress für das gesamte Team. Wir zeigen, wie Sie mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement die körperliche und geistige Fitness Ihrer Mitarbeiter fördern und die Arbeitsplatzergonomie in Ihrem Unternehmen verbessern können.

Mitarbeiter fit halten mit betrieblichem Gesundheitsmanagement

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen haben es schwer, sich im Wettbewerb um Fachkräfte zu behaupten. Lesen Sie, wie Sie die Arbeitgeberattraktivität mit einem guten Employer Branding steigern, welche Recruiting-Maßnahmen besonders gut funktionieren und wie man ein optimales Vorstellungsgespräch führt und die passenden Kandidaten auswählt.

Employer Branding: Mitarbeiter gewinnen mit einer starken Arbeitgebermarke

Fachkräftemangel ist eine der zentralen Herausforderungen für Unternehmer. Attraktive Mitarbeiterangebote sind eine Möglichkeit, diese Aufgabe zu bewältigen. R+V unterstützt Sie dabei, Ihr Unternehmen als Arbeitgeber attraktiv zu machen.

Mitarbeiterbindung

Autor/in

K. Waldheim

März 2018

Produkte zu diesem Ratgeber Plus Artikel

Weitere Ratgeber Plus Artikel