MietschutzPolice für Großkunden

Für Vermieter von mindestens 30 Wohneinheiten. Mietausfälle, hohe Renovierungskosten oder Sachschäden: Da die eigenen Rücklagen oft nicht ausreichen, werden solche Probleme gerade für Vermieter von privaten Wohneinheiten zu erheblichen finanziellen Risiken. Die MietschutzPolice sichert ab.

Vorteile

  • Existenzsicherung durch umfassende Absicherung für Vermieter gegen Mietausfälle bei privat vermieteten Wohneinheiten
  • sofortiger Versicherungsschutz für Neu- und Bestandsmieter
  • Vorschusszahlungen bereits vor gerichtlicher Feststellung der Ansprüchegünstiger Jahresbeitrag
  • unkompliziertes Antragsverfahrenschnelle Auszahlung der Leistungen im Schadenfall

Das bietet Ihnen die R+V-MietschutzPolice:

  • Übernahme von Mietrückständen und entgangenen Mieteinnahmen
    Die R+V übernimmt Mietrückstände einschließlich der Nebenkosten sowie entgangene Mieteinnahmen für die Dauer der Renovierung, insgesamt bis zu 3 Monatsmieten.
  • Erstattung von Kosten
    Zudem erstattet die R+V alle anfallenden Renovierungs- bzw. Sanierungskosten sowie die Kosten für Reparaturen oder den Ersatz von zerstörten, beschädigten oder entwendeten Gegenständen der Wohnungseinrichtung. Entrümpelungskosten werden ebenfalls übernommen.
  • schnelle Abwicklung
    Der Versicherungsschutz für Neu- und Bestandsmieter gilt ab sofort, das Antragsverfahren verläuft schnell und unkompliziert. Auch im Schadensfall profitieren Sie von schnellen Auszahlungen, die Vorschusszahlungen erhalten Sie bereits vor gerichtlicher Feststellung der Ansprüche.
  • optimale Absicherung
    Mit diesem umfangreichen Absicherungskonzept mindert die MietschutzPolice spürbar die finanziellen Folgen von Mietausfällen und Sachschäden. Dadurch fängt sie auch die Schäden durch Mietnomaden und Vandalismus auf.

Die R+V-MietschutzPolice für Großkunden bietet für Vermieter von mindestens 30 Wohneinheiten eine Reihe von Vorteilen. Wahlweise kann der Gesamtbestand oder ein einzelnes Wohnobjekt abgesichert werden. Es können nur Mieteinheiten abgesichert werden, die zu wohnwirtschaftlichen Zwecken vermietet werden.

Der Beitrag richtet sich nach der Anzahl der versicherten Wohneinheiten und der für die einzelne Wohneinheit vereinbarten Versicherungssumme.

Selbstbeteiligung
Von dem ersatzfähigen Schadensbetrag für die betroffene Wohneinheit hat der Versicherungsnehmer für alle Schadenspositionen insgesamt eine Selbstbeteiligung in Höhe von drei Monatsmieten ohne Betriebskosten zu tragen.

Jahreshöchstentschädigung
Grunddeckung:
Die Entschädigungsleistung für alle ersatzfähigen Schäden innerhalb eines Jahres beträgt in der Grunddeckung insgesamt das 40- fache des gezahlten Jahresnettobeitrags. Individuell gegen Beitragsabschlag zu vereinbaren:

  • 35-fache des Jahresnettobeitrags - 5 % Abschlag Grunddeckung
  • 30-fache des Jahresnettobeitrags - 10 % Abschlag Grunddeckung

Ein Vermieter hat eine MietschutzPolice abgeschlossen und sich für eine Versicherungssumme von 10.000 EUR mit einem Jahresbeitrag von 204,00 EUR entschieden. Sein Mieter zahlt 1.200 EUR monatliche Miete einschließlich 200 EUR Nebenkosten.

Der Mieter wird arbeitslos und zahlt keine Miete mehr. Nach vier Monaten zieht er überstürzt aus. Erst nach und nach wird dem Vermieter das Ausmaß des Schadens deutlich.

4.800,00 EUR Mietrückstand einschließlich Nebenkosten für vier Monate
+ 500,00 EUR Entrümpelungskosten (der Mieter hat Müll und Unrat in der Wohnung gesammelt und sich um nichts mehr gekümmert)
+ 1.000,00 EUR Sachschaden (das Echtholzparkett wurde zerkratzt)
+ 1.500,00 EUR Kosten für die Renovierung
+ 1.000,00 EUR Entgangene Mieteinnahmen (ohne Nebenkosten) aufgrund Renovierung
 
8.800,00 EUR Schadensumme
-3.000,00 EUR Selbstbehalt (durch die Mietkaution abgedeckt)
 
5.800,00 EUR Entschädigungssumme durch R+V

Bei einer Mietkaution von 3 Monatsmieten trägt der Vermieter keinen Eigenanteil am Schaden.

Service-Hotline zum Vertrag - 0800 533-1112*

Für Auskünfte, Beratung, Fragen zu bestehenden Versicherungsverträgen hat die R+V für ihre Kunden eine Service-Hotline eingerichtet. Das Service-Telefon ist montags bis freitags von 07:30 bis 20:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 14:00 Uhr für Sie besetzt.

Schaden-Hotline - 0800 533-1111*

Im Schadenfall sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar und kümmern uns sofort um die Abwicklung - schnell und zuverlässig.

* Kostenfrei aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen.

Die R+V Allgemeine Versicherung AG hat in verschiedenen Wirtschaftszeitschriften und bei Ratingagenturen hervorragend abgeschnitten. Hier eine kurze Zusammenstellung der Pressestimmen:

Wirtschaftswoche (Ausgabe 48/2016)

Wirtschaftswoche (Ausgabe 48/2016)

November 2016: Im Auftrag der WirtschaftsWoche führt das Marktforschungsinstitut ServiceValue und die Goethe-Universität Frankfurt a.M. das Kundenvertrauens-Ranking durch. Die R+V Allgemeine Versicherung AG erhält wieder die Auszeichnung „Sehr hohes Kundenvertrauen“ und liegt damit deutlich über dem Branchendurchschnitt der getesteten Versicherungsunternehmen. Grundlage der Untersuchung ist die Befragung von 36 Versicherungsunternehmen im Multikanalvertrieb.

Ihr Plus an Service