Fahrerschutz-Versicherung

Damit der Fahrer nicht auf der Strecke bleibt: Die Fahrerschutz-Versicherung. Bei einem selbst- oder mitverschuldeten Unfall haben alle Insassen Ihres PKW oder Camping-Kfz Anspruch auf Entschädigung aus der Kfz-Haftpflichtversicherung während der Fahrer nicht genügend abgesichert ist. Die Fahrerschutz-Versicherung: Die Vollkasko für den Fahrer.

Vorteile

  • Schutz vor den finanziellen Folgen eines Personenschadens des berechtigten Fahrers Ihres Fahrzeugs (z. B. Ehepartner, Kinder, Freunde) durch einen selbst- oder mitverschuldeten Unfall.
  • Ersatz für Schäden immer dann, wenn kein Anderer dafür aufkommt, z. B. wenn der Schädiger unbekannt bzw. mittellos ist oder die Krankenkasse die Heilkosten nur teilweise übernimmt.
  • Kostenübernahme von z. B. Verdienstausfällen, Haushaltshilfen, behindertengerechte Umbaumaßnahmen, Hinterbliebenenrente und in besonders schweren Fällen sogar Schmerzensgeld.

Jetzt online abschließen

Schützen Sie sich als Fahrer vor den Folgen eines Unfalls. Die Fahrerschutz-Versicherung leistet Schadensersatz und hilft schnell - egal ob Sie oder ein anderer berechtigter Fahrer Ihres Fahrzeugs den Unfall verschuldet haben.

  • weitreichender Versicherungsschutz
    Die Fahrerschutz-Versicherung kommt für den tatsächlichen Personenschaden des Fahrers auf und übernimmt die dadurch entstehenden Folgekosten nach einem selbst- oder mitverschuldeten Verkehrsunfall mit und ohne Fremdbeteiligung - immer dann, wenn kein Anderer dafür aufkommt. Bei besonders schwerwiegenden Verletzungen zahlt sie sogar ein Schmerzensgeld.
  • höherer Deckungsschutz im Vergleich zu einer Unfallversicherung
    Mit einer Versicherungssumme von 12 Mio. EUR hat der Fahrer einen deutlich höheren Deckungsschutz als bei einer normalen Unfallversicherung.
  • Art der Kostenübernahme
    Im Falle eines Unfalls übernimmt die R+V-Fahrerschutz-Versicherung z. B. diese Kosten:
    • Verdienstausfall
    • Haushaltshilfe
    • behindertengerechte Umbaumaßnahmen
    • Hinterbliebenenrente
    • Schmerzensgeld (bei einem unfallbedingten stationären Krankenhausaufenthalt von mindestens 5 Tagen)
      Wenn die Ansprüche an einen Schädiger oder Sozialversicherungsträger (z. B. Krankenkasse) gestellt und durchgesetzt werden, übernimmt die Fahrerschutz-Versicherung die mögliche Differenz zu den tatsächlich entstandenen Kosten

Die Fahrerschutz-Versicherung ist in Verbindung mit einer bei uns bestehenden Kfz-Haftpflichtversicherung, die mehr als die Mindestdeckung umfasst, schon für 29,95 EUR jährlich abschließbar.

Service-Hotline zum Vertrag - 0800 533-1112*

Für Auskünfte, Beratung, Fragen zu bestehenden Versicherungsverträgen hat die R+V für ihre Kunden eine Service-Hotline eingerichtet. Das Service-Telefon ist montags bis freitags von 07:30 bis 20:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 14:00 Uhr für Sie besetzt.

Schaden-Hotline - 0800 533-1111*

Im Schadenfall sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar und kümmern uns sofort um die Abwicklung - schnell und zuverlässig.

* Kostenfrei aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen.

Die R+V Allgemeine Versicherung AG hat in verschiedenen Wirtschaftszeitschriften und bei Ratingagenturen hervorragend abgeschnitten. Hier eine kurze Zusammenstellung der Pressestimmen:

Wirtschaftswoche (Ausgabe 41/2017)

Wirtschaftswoche (Ausgabe 41/2017)

September 2017: Im Auftrag der WirtschaftsWoche führt das Marktforschungsinstitut ServiceValue und die Goethe-Universität Frankfurt a.M. das Kundenvertrauens-Ranking durch. Die R+V Allgemeine Versicherung AG erhält wieder die Auszeichnung „Sehr hohes Kundenvertrauen“ und liegt damit deutlich über dem Branchendurchschnitt der getesteten Versicherungsunternehmen. Grundlage der Untersuchung ist die Befragung von 35 Versicherungsunternehmen im Multikanalvertrieb.

Hier finden Sie die aktuellen Versicherungsbedingungen und Verbraucherinformationen.

R+V Allgemeine Kfz-Versicherung Verbraucherinformation

Ihr Plus an Service

Ihre Ratgeber Plus Artikel