Video und Podcast: Die Highlights der R+V-Studie

Die wichtigsten Ergebnisse als Podcast oder Video.

Brigitte Römstedt, Leiterin der Studie im Interview

Bei den größten Ängsten geht es ums Geld

Im zweiten Jahr der Corona-Krise befürchten die Deutschen vor allem, dass sie die Schulden der Pandemie abtragen müssen. Dafür vertrauen wieder mehr Befragte in die Entwicklung der Wirtschaft. Das zeigt die repräsentative Langzeitstudie „Die Ängste der Deutschen“. Brigitte Römstedt, Leiterin des R+V-Infocenters, zu den Ergebnissen 2021.


Politik, Wirtschaft und Naturkatastrophen: Wie stark belasten aktuelle Probleme die Deutschen? Das R+V-Infocenter hat sich auf der Straße umgehört und Passanten gefragt, was ihnen derzeit besonders große Sorgen bereitet
 

thumbnail

Video: Die Ergebnisse der 30. Ängste-Studie

Welche Probleme belasten die Deutschen in diesem Jahr besonders? Antworten gibt die Studie „Die Ängste der Deutschen 2021“, die das Infocenter der R+V Versicherung am 9. September in Berlin vorgestellt hat. Das Video gibt Einblicke in die wichtigsten Ergebnisse der Studie und liefert Statements der Referenten.

thumbnail

R+V-Pressekonferenz „Die Ängste der Deutschen 2021“

Die Pressekonferenz vom 9. September 2021 in voller Länge.