1. Ausbildung + Studium

Tipps und Beispielübungen zum Assessment-Center

Das Assessment-Center (assessment = Einschätzung, Beurteilung) ist ein Verfahren, um Bewerber nach objektiven und fairen Kriterien auswählen zu können. Wir stellen Tipps und Beispielübungen vor.

In einem Assessment - Center werden mehrere Bewerber gleichzeitig von mehreren Beobachtern bei verschiedenen Aufgaben beobachtet und bewertet. Bei den Aufgaben handelt es sich meist um Präsentationen, Rollenspiele, Gruppendiskussionen und Planungsaufgaben.

Besonders wichtig beim Assessment-Center ist, dass der Bewerber Verhaltensweisen wie Teamfähigkeit, Entscheidungs- und Urteilsvermögen, Überzeugungskraft, sicheres Auftreten und sprachliches Ausdrucksverhalten zeigt.

Wenn Sie genauer wissen wollen, was Sie erwartet, finden Sie hier vier Beispielübungen, die in einem Assessment-Center vorkommen könnten.

Übung 1: Postkorb
Übung 2: Gruppendiskussion
Übung 3: Gruppenarbeit
Übung 4: Planungsaufgaben

Tipps die Sie beachten sollten:

  • Verhalten Sie sich so natürlich wie möglich. Alles andere wirkt aufgesetzt und führt Sie sicherlich nicht zum Erfolg.
  • In einem Assessment-Center wird zwar Ihr Durchsetzungsvermögen beurteilt, aber vermeiden Sie es trotzdem, zu sehr zu dominieren und andere Teilnehmer herabzusetzen. Das bringt Ihnen Minuspunkte bei der Teamfähigkeit ein.
  • Fehler sind menschlich. Falls Sie das Gefühl haben, eine Übung nicht optimal gelöst zu haben, konzentrieren Sie sich auf die nächste! Die Übungen werden getrennt voneinander bewertet und eine neue Aufgabe gibt Ihnen auch eine neue Chance!

Autor/in

J. Hankes / J. Ollenik

Apr. 2012

Weitere Ratgeber Plus Artikel