Bewerbungstipps

Anschreiben

Falls Sie sich entscheiden ein Anschreiben anzufügen, sollte dies maximal eine DIN-A4-Seite umfassen. Wichtig ist, dass Sie aus Ihrer Sicht darstellen, warum Sie für diese Position geeignet sind. Schildern Sie Ihre Ziele, Wünsche und Ihre Motivation für die Bewerbung. Nehmen Sie dabei immer Bezug auf die ausgeschriebene Stelle. Je konkreter desto besser.

Achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung allen formalen Kriterien entspricht und vermeiden Sie Rechtschreibfehler!

Lebenslauf

Achten Sie auf eine übersichtliche, einfache Strukturierung. Alle für den Job relevanten Positionen und Aktivitäten müssen erwähnt und beschrieben sein. Beginnen Sie immer mit der aktuellen Position. Schildern Sie kurz was Sie z. B. im Praktikum gemacht haben und wofür Sie verantwortlich waren. Ferner sollte erkennbar sein, ob ein Praktikum oder ein Studium bereits abgeschlossen ist. Geben Sie auch Ihre Abschlussnoten an.

Zeugnisse und Zertifikate

Sie können Ihrer Bewerbung Zeugnisse hinzufügen. Schicken Sie dann aber nur die Zeugnisse und Zertifikate, die für die Stelle relevant sind. Zusatz­qualifikationen sind interessant, wenn Sie für die konkrete Auf­gabe einen wesentlichen Mehr­wert bieten.

Bei einer Bewerbung für eine Aus­bildung oder ein duales Studium sollten Sie immer die letzten beiden Schul­zeugnisse beifügen.

Bewerbungsfoto

Wenn Sie sich entscheiden ein Foto mitzuschicken, lassen Sie sich am besten in einem Fotostudio beraten. Das Bewerbungsfoto ist jedoch kein Muss.

Vorstellungsgespräch

Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor. Dazu gehört u.a. die Wahl der Kleidung: Kommen Sie nicht zu lässig aber auch nicht „overdressed“. Wählen Sie ein Outfit in dem Sie sich wohlfühlen, dass Ihnen Sicherheit gibt. Ebenso wichtig ist die Zeitplanung. Achten Sie immer auf Pünktlichkeit – seien Sie nicht zu früh aber auch keinesfalls zu spät.

Bleiben Sie entspannt und natürlich. Ihr Gegenüber ist an Ihnen interessiert und möchte Sie näher kennenlernen. Sagen Sie in dem Gespräch warum gerade Sie für diese Stelle geeignet sind, was Sie ausmacht und welches besondere Know-how Sie mitbringen. Überzeugen Sie Ihre Gesprächspartner von sich als Person.

Beschäftigen Sie sich im Vorfeld mit der Website des Unternehmens und stellen Sie Fragen zu dem künftigen Aufgabengebiet. Zeigen Sie Ihr Interesse.

Wichtig ist, dass Sie wissen, was Sie für sich selbst wollen und welche Fähigkeiten und Fertigkeiten Sie mitbringen. Das Entscheidende ist ein authentisches Auftreten und eine in sich stimmige Gesamterscheinung.

Ihr Plus an Service

Social Media

Einblicke in das Unternehmen - Unser R+V-Blog

Talentmanagement - seine Talente richtig einsetzen

Perfektionismus oder "nobody is perfect"

Karriere als Inhouse Consultant bei R+V