Neuer Marktauftritt: R+V stellt sich gegen Egoismus

Wiesbaden, 06.02.2020:

Mit neuem Claim, frischem Corporate Design und einer neuen Werbekampagne betont der Versicherer der Volksbanken Raiffeisenbanken jetzt seine genossenschaftlichen Grundwerte.

Die R+V Versicherung bezieht mit ihrem neuen Marktauftritt klar Stellung gegen den Egoismus der heutigen Zeit und setzt sich für die Gemeinschaft ein. Dieser neue Marktauftritt stellt die traditionsreiche Haltung der R+V in den Mittelpunkt und untermauert den seit ihrer Gründung vor knapp 100 Jahren bestehenden genossenschaftlichen Grundgedanken: „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.“

„Wir müssen unsere Marke nicht neu erfinden. Vielmehr machen wir jetzt sichtbar, was unsere Wurzeln sind“, sagt der Vorstandsvorsitzende Norbert Rollinger. „Die genossenschaftliche Leitidee wird im neuen Marktauftritt greifbarer und konkreter als je zuvor.“

Kunden erwarten eine klare Haltung

Kunden erwarten heute von einem Unternehmen eine eindeutige Haltung. 75 Prozent der Deutschen – insbesondere Millenials – wollen wissen, wofür eine Marke steht und was ihre Angebote von anderen unterscheidet (Havas-Studie „Meaningful Brands“, März 2019). Unternehmen brauchen also ein klares, differenzierendes Werte-Leitbild, um auch zukünftig im Markt zu bestehen.

„Starke Marken mit Haltung ziehen neue Kunden an und binden die bestehenden ans Unternehmen“, erläutert Vertriebschef Jens Hasselbächer die Neukonzeption des Marktauftritts. „Deshalb haben wir eine klare, konsistente, scharfe Positionierung für die R+V entwickelt. Wir wollen selbstbewusster im Markt auftreten und unsere Bekanntheit weiter steigern.“

Neuer Claim „Du bist nicht allein“

Ihre genossenschaftliche Grundeinstellung zieht sich wie ein roter Faden durch den gesamten neuen Marktauftritt. Auf den Punkt gebracht wird der Kern des Versicherers im neuen Claim „Du bist nicht allein“. Er steht für Gemeinsinn, für das Füreinander-da-sein, für einen verantwortungsbewussten Umgang miteinander. Die R+V lässt den Kunden nicht allein, löst seine (Absicherungs-)Probleme – mit passenden Produkten, einem engagierten, fairen Service und vor allem einer schnellen Hilfe im Schadenfall.

Auch gesellschaftlich engagiert sich der Versicherer, zum Beispiel mit der R+V STIFTUNG, die soziale Projekte und Initiativen fördert, die sich an dem genossenschaftlichen Motto der „Hilfe zur Selbsthilfe“ orientieren. Und sie unterstützt Initiativen, die die Genossenschaftsidee stärken, wie das „MakerCamp Genossenschaften“.

Der neue Claim hat zudem den besonderen Reiz, dass er auf zwei unterschiedliche Weisen gelesen werden kann. Marketingchefin Anja Stolz erläutert: „Zum einen kann er bedeuten: ‚Wir lassen dich nicht allein. Wir sorgen für dich.‘ Er kann aber genauso aussagen: ‚Du bist hier nicht allein auf der Welt! Park nicht wie ein Idiot! Kipp keinen Müll in den Wald! Verzichte mal aufs Auto! Denk an deine Mitmenschen!‘“

Neues Corporate Design, neues Logo und neue Werbekampagne

Das neue Corporate Design unterstreicht mit seinen warmen, emotionalen Farben den Gemeinschaftsgedanken. Das überarbeitete Logo ist mit seinen breiteren Linien deutlich selbstbewusster als bisher. Das Design hat R+V gemeinsam mit der Agentur Metadesign aus Düsseldorf entwickelt.

Leitidee und Corporate Design sind in einer Markenkampagne zusammengeflossen, die die Agentur Serviceplan Campaign München gestaltet hat. Sie hat zusammen mit den Marketingverantwortlichen der R+V die Leitidee konzipiert. Initiiert hat das Thema R+V-Marketingchefin Stolz, die seit einem Jahr die Themen Marketing & Produktmanagement für die R+V Versicherung verantwortet. Alle Fäden liefen bei ihr zusammen.

Ab 8. Februar ist R+V im neuen Outfit in Print- und vor allem auch in Onlinemedien sowie mit einem neuen TV-Spot präsent.

R+V: Einer der größten deutschen Versicherer

Die R+V Versicherung zählt mit 8,6 Millionen Kunden zu den größten Versicherern Deutschlands. Als Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken bietet die R+V ihren Kunden maßgeschneiderte, innovative Versicherungslösungen.

Die Produktpalette der R+V-Gesellschaften umfasst alle bekannten Versicherungen für Privat- und Firmenkunden. Die R+V Gruppe erzielte im Jahr 2018 Beitragseinnahmen von 16,9 Milliarden Euro und beschäftigte bundesweit mehr als 15.600 Mitarbeiter. Geschäftszahlen für 2019 werden in Kürze bekanntgegeben.