31Mai2022 So ist R+V

„Vielfalt macht uns stark“

Zum ersten Mal war die R+V beim Christopher Street Day dabei. Impressionen in Bildern.

von Mae von Lapp

​​​Unter dem Motto „Für eine bunte Gemeinschaft - Vielfalt macht uns stark“ beteiligte sich die R+V erstmals am Christopher Street Day in Wiesbaden und sponserte die Veranstaltung zugleich. 4000 Menschen nahmen an der Demo-Parade quer durch die Wiesbadener Innenstadt teil, darunter R+V-Vertriebschef Jens Hasselbächer und Alexander Leibold, Programmleiter NewNormal.

​Der Zug mündete in ein buntes Sommerfest auf dem Festivalgelände Schlachthof. Und dort stieß das Tiny House der R+V – geschmückt mit bunten Luftballontrauben – auf reges Interesse. Zahlreiche Helferinnen und Helfer verteilten Regenbogen-Fächer, Kondome mit der Aufschrift „Liebe statt Likes“ und vegane Gummibärchen. Die „Goodies“ verfehlten ihre Wirkung nicht: darüber kam das R+V-Team ins Gespräch mit vielen Menschen und sammelte auf Post-It's Aussagen darüber, wie sich diese Community einen guten Arbeitgeber vorstellt​. „Respekt gegenüber Andersdenkenden“, stand auf vielen Zetteln, „faire Bezahlung“, aber auch „Spaß an der Arbeit vermitteln“, „Unisex-Toiletten“ oder „Toleranz und Sicherheit“.

 

​Eindrücke von der Demo-Parade gibt es in den Slideshows: