Personalrecruiting: Besuch des Tiny House in Hamburg und Osterrönfeld

Das Tiny House besuchte unsere Standorte Hamburg und Osterrönfeld. Welche spannenden Ideen haben unsere Kollegen in der Vertriebsregion Nord vor Ort umgesetzt und was hat es mit den Tiny Houses auf sich? Wir garantieren einen Einblick hinter die Kulissen.

von Mladenka Konculic

Im Rahmen des 100-jährigen Geburtstages fördert die R+V unter dem Motto MissionMiteinander Zukunftsprojekte. Die rollenden Botschafter der #MissionMiteinander sind die beiden Tiny Houses, mobile Häuser auf einem Pkw-Anhänger. Hier stellt die R+V spannende Zukunftsprojekte vor.

Besuch des Tiny House in Hamburg

Unsere Hamburger Kollegen haben die Gelegenheit genutzt, um ein Video zu drehen. 
Im Rahmen einer partnerschaftlichen Aktion drehten R+V-Bezirksdirektorin Miriam Kordes und Nikolas Diek, Gebietsleiter der Hamburger Volksbank gemeinsam mit zwei weiteren Kollegen unter erschwerten Wetterbedingungen. Dabei hatten die beiden genau eine Woche Vorbereitungszeit und nur drei Stunden für den Dreh. Das Drehbuch wurde direkt just in time vor Ort fertig entwickelt. 
Im Hamburger Stadtgebiet suchen wir Mitarbeiter für die R+V in Außendienstfunktionen, die im direkten Kundenkontakt tätig sind. Unser Vertriebspartner ist die Hamburger Volksbank, wo die R+V Mitarbeiter in den Filialen zusammen mit den Bankberatern der Hamburger Volksbank arbeiten. Gesucht werden unter anderem Kunden- und Finanzberater (m/w/d). Auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen und werden entsprechend ausgebildet.
Markus Lentin, Vertriebscoach bei der R+V und Sarvnaz Giahi, Kundenberaterin bei der Hamburger Volksbank erläutern in unserem Video, welche Kollegen wir suchen. Schauen und hören Sie gerne rein.

Besuch des Tiny House in Osterrönfeld

Hier fand ein Recruiting Tag statt, der mit einer Preisübergabe für die Gewinner des Mal- und Referats-Wettbewerbes zu den Themen „Nachhaltigkeit“ und „Leben in der Zukunft“ startete. Kinder und Schüler hatten die Gelegenheit ihre Ideen einzubringen, die Gewinner wurden mit jeweils Euro 500.- für den ersten Platz, Euro 250.- für den zweiten Platz und Euro 100.- für den Drittplatzierten belohnt. Nachmittags hatten Schüler zukünftiger Abschlussjahrgänge, die Möglichkeit aus erster Hand mehr über das Berufsbild des Finanzberaters (m/w/d) zu erfahren. Die Gespräche haben Tarek Jonah Favier (dualer Student) und Natalie Fisahn (Vertriebscoach) von der R+V sowie Laura Jöhnk, Auszubildende bei der VR Bank Schleswig-Mittelholstein geführt.