Arbeitgeber R+V

    Erfolgreicher Einstieg bei R+V: Mitarbeitende berichten

    Der Einstieg in ein neues Unternehmen ist immer eine aufregende Zeit voller neuer Eindrücke und Herausforderungen. Bei der R+V legen wir großen Wert darauf, dass unsere neuen Mitarbeiter von Anfang an gut betreut und integriert werden. In diesem Artikel teilen drei unserer Kollegen ihre positiven Erfahrungen während der ersten Tage.


    NEO ChrisitanMüller
    Christian Müller, Gruppenleiter Lebensversicherung Konzeption/Facharchitektur + Rechenkern


    "Meine R+V Erfahrung begann im Januar 2010, als ich mich mit einer jungen Frau im Skiurlaub unterhielt und ihr davon berichtetet, dass ich Mathematiker bin und einen Job suche. Sie berichtete mir davon, dass sie bei DEM TOP Arbeitgeber schlechthin, der R+V, arbeite und ihre Chefin schon seit knapp zwei Jahren einen Mathematiker suche. Sie erzählte völlig euphorisch, dass sie bereits seit ihrem Ausbildungsbeginn  dort arbeite und „blaues R+V-Blut“ hätte.

    Ich bewarb mich direkt nach dem Urlaub und habe den Job tatsächlich bekommen.
    Das Onboarding lief sehr professionell. Kennenlerngespräche, Hospitationen, ein super durchstrukturierter Einarbeitungsplan halfen mir beim Ankommen. Dort zu arbeiten, fühlte sich an wie in einer großen Familie aufgenommen zu werden. Mit meiner Chefin führte ich regelmäßige Jour-Fixe und sie unterstützte und förderte meine Entwicklung.
    So kam es auch, dass ich ein Jahr nach meinem Berufseinstieg in einen neuen Bereich wechselte und dort  nach 3 Jahren Gruppenleiter wurde. Bis heute bin ich in meinem Bereich geblieben und arbeite gerne in meiner Funktion als Gruppenleiter.

    Übrigens: Die Bekanntschaft aus dem Zillertal, die dann auch meine Einarbeitung übernahm, ist heute nach 13 gemeinsamen Jahren meine Ehefrau und Mutter meiner beiden Kinder. Für uns ist die R+V nicht nur unser Arbeitgeber mit dem wir #ZukunftGemeinsamGestalten wollen, sondern mit der R+V verbinden wir auch einige „beste Entscheidungen unseres Lebens. "
     

    Silvia Geis, Kundenbetreuerin in der Krankenversicherung / Leistung


    "An meinen ersten Tag erinnere ich mich gerne zurück, ich komme aus der Zahnarztpraxis und war somit erstmal über die Größe meines neuen Arbeitsplatzes erstaunt.
    Meine Gruppenleiterin hat mich und meine drei neuen Kollegen direkt herzlich aufgenommen und auf unserem neuen Arbeitsplatz standen sogar Namenskärtchen mit einer kleinen Willkommensnachricht an uns, das fand ich super!

    Bei der R+V fühle ich mich seit Tag eins wohl, der Slogan „Du bist nicht allein“ wird auch intern gelebt. Ich weine mit keinem Auge meinem vorherigen Beruf hinterher. 😉"

    NEO Marcel
    Marcel Wiegand, Supervisor RSC Münster


    "Wie besonders die R+V ist, durfte ich selbst erleben, als ich im RSC in Münster gestartet bin. Ich kam aus dem Außendienst eines anderen Versicherungsunternehmens, war selbstständig und kannte eigentlich eher ein „gegeneinander“ als ein „miteinander“.
    Daher war ich bereits bei den ersten Gesprächen ziemlich sicher, dass R+V und ich gut zusammenpassen.

    Womit niemand gerechnet hatte: Kurz nach meiner Zusage kam Corona und hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt und die komplette Einarbeitung für uns Neue unmöglich gemacht. R+V und meine Führungskräfte vor Ort haben mich aber sofort informiert und stets auf dem Laufenden gehalten. Ich musste mir zu keiner Zeit Sorgen um meinen Job machen. Zusätzlich wurde viel ausprobiert und viele Menschen sind kreativ geworden, um uns eine bestmögliche Einarbeitung unter den damaligen Voraussetzungen zu geben.

    Für mich war spätestens da klar: hier bin ich richtig. Hier zählt Miteinander und hier wird sich gegenseitig geholfen. Eben ein wirklich gelebtes „Du bist nicht allein“. Dieses Gefühl ist bis heute geblieben und ich bin dankbar, dass ich dies inzwischen als Supervisor an neue Mitarbeitende in meiner Gruppe weitergeben darf."

     

    Sie möchten mehr über R+V als Arbeitgeber und unsere Benefits erfahren? Dann schauen Sie sich  auf unseren Karriereseiten um.