Arbeitszeiten

Unser flexibles Arbeitszeitmodell wird Ihren Wünschen weit entgegen kommen. In fast allen Funktionen können Sie Ihre Wochenarbeitszeit (38 Stunden) zwischen 6 Uhr und 20 Uhr ableisten. Sie sind dabei nicht an eine Kernarbeitszeit gebunden, es sei denn die Arbeitsabläufe erfordern bestimmte Regeln. Wenn Sie einmal länger arbeiten, nehmen Sie sich für die Dauer Ihrer Mehrstunden später einfach frei. Das geht auch noch Monate danach, denn Ihr Zeitguthaben hat einen Jahresstichtag.*

  • flexibler Arbeitszeitrahmen (ohne Kernarbeitszeit)
  • Ampelkonto mit jährlichem Stichtag
  • Servicebereitschaftsmodelle in Bereichen mit internen oder externen Kunden und Ansprechpartnern

* Die dargestellten Arbeitszeitregelungen gelten für die Mehrzahl der Mitarbeiter bei R+V, in einigen Funktionen gelten gesonderte Regelungen.

Ihr Plus an Service

Social Media

Einblicke in das Unternehmen - Unser R+V-Blog

Talentmanagement - seine Talente richtig einsetzen

Perfektionismus oder "nobody is perfect"

Karriere als Inhouse Consultant bei R+V