JOBLINGE

Schlechter Schulabschluss, keine Ausbildung, kein Arbeitsplatz. Für viele Jugendliche endet der Weg ins Berufsleben, bevor er begonnen hat. Um diesen jungen Menschen eine Perspektive zu geben, haben die Boston Consulting Group und die Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG die Initiative JOBLINGE ins Leben gerufen.

In einem rund sechsmonatigen Programm erlernen die Jugendlichen „on the Job“ wichtige Schlüsselqualifikationen, trainieren soziale Kompetenzen und erarbeiten sich ihren Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Unterstützt werden sie dabei von ehrenamtlichen und berufserfahrenen Mentoren. Jeder Mentor betreut individuell einen Jugendlichen. Einmal pro Woche trifft sich das Duo und berät über mögliche Berufswege und Bewerbungen.

Seit 2015 beteiligt sich R+V und finanziert zwei Stipendien pro Jahr für zwei Jugendliche. Darüber hinaus betreuen mehrere R+V-Mitarbeiter Jugendliche im Rahmen dieses Programms.

www.joblinge.de

Ihr Plus an Service

Kundenservice