BürgerKolleg

Die Wiesbadener Bürgerstiftung gründete im Jahr 2010 das BürgerKolleg. Das Ziel der neuen Organisation: Die Qualifikation von Ehrenamtlichen verbessern und sie in ihrer Vereinsarbeit unterstützen. Das BürgerKolleg bietet Weiterbildungen für Ehrenamtliche aller Fachrichtungen, Altersstufen und Bildungsniveaus. Zu den zentralen Themen gehören Mitgliederwerbung, Vereinsrecht, "Fundraising" und Konfliktlösungsstrategien.

Dieses in Deutschland einmalige Konzept erhielt mehrere Auszeichnungen - unter anderem den ersten Preis der "Allianz für Bürgersinn" der Herbert-Quandt-Stiftung (2010), den Bürgerstiftungspreis der Nationalen Stadtentwicklungspolitik (2011) und den Förderpreis Aktive Bürgerschaft (2012).

R+V ist Mitbegründer und Hauptsponsor des BürgerKollegs - und unterstützt darüber hinaus die Seminare mit R+V-Referenten sowie Tagungsräumen. Damit ergänzt die R+V Versicherung ihr bereits seit vielen Jahren bestehendes Engagement in der "Aktiven Bürgerschaft". Diese Initiative des Bundesverbands der Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) fördert ebenfalls private Aktivitäten für das Gemeinwohl.

Ausführliche Informationen zum BürgerKolleg Wiesbaden finden Sie auf der Seite:

www.buergerkolleg.de

Ihr Plus an Service