Pauschalversteuer­ung

Bei der Pauschalversteuerung können Beiträge für eine Direktversicherung bis zu einem Höchstbetrag von 1.752 EUR jährlich mit einem Satz von 20 % zuzüglich Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag pauschal versteuert werden. Bei der Pensionskasse konnten über die lohnsteuerfreien Beiträge hinaus weitere Beiträge bis zu einem Höchstbetrag von 1.752 EUR pauschal versteuert werden.
Die Pauschalversteuerung ist für Zusagen möglich, die bis zum 31.12.2004 abgeschlossen wurden.

Die Kapitalauszahlung aus Verträgen mit pauschal versteuerten Beiträgen ist, soweit bestimmte Bedingungen erfüllt sind, steuerfrei, aber sozialversicherungspflichtig. Rentenauszahlungen aus Verträgen mit pauschal versteuerten Beiträgen sind ebenfalls sozialversicherungspflichtig, aber nur mit dem günstigen Ertragsanteil zu versteuern.

Ihr Plus an Service

Kundenservice