1. Unternehmer

Günstigere Komplett-Versicherung für Gartenbaubetriebe

Die Rahmenvereinbarungen zwischen dem Zentralverband Gartenbau e.V. und der R+V versprechen auch weiterhin eine fruchtbare Zusammenarbeit. Besonders erfreulich für den gärtnerischen Berufsstand ist das optimierte Versicherungskonzept mit abgesenkten Tarifen.

  • Gärtnereien, Obst-, und Gemüsebaubetrieben sowie Baumschulensteht in der Gebäude- und Inhaltsversicherung sowie in der Betriebsunterbrechungsversicherung der Landwirtschaftstarif mit einem Nachlass für Verbandsmitglieder zur Verfügung.
  • Für Galabaubetriebe und Pflanzeneinzelhändler empfiehlt sich die neue R+V-UnternehmensPolice. Durch ihr umfassendes und flexibles Versicherungskonzept wird sie exakt auf den Bedarf der Betriebe zugeschnitten. Die Police beinhaltet unter anderem die Gebäude- und Inhaltsversicherung sowie die Technische Versicherung.

Nachlässe auch in anderen Sparten

Eine Haftpflichtversicherung ist für Gartenbaubetriebe in Anbetracht des steigenden Risikopotenzials unabdingbar. R+V bietet hierbei einen umfangreichen Versicherungsschutz, u. a. sind Bearbeitungsschäden, Schäden aus einer Dachbepflanzung oder - begrünung, aus Baumfällungen, aus Großbaumverpflanzungen sowie aus Rodungs- und Entastungsarbeiten (ohne Radiusbegrenzung) versichert. Der Versicherungsschutz kann u. a. auch auf Bearbeitungsschäden durch die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln gegen Beitragszuschlag erweitert werden. Hier wird ebenfalls ein Nachlass für Verbandsmitglieder gewährt.

Auch eine Rechtsschutzversicherung ist im Gartenbau eine notwendige Versicherung, die finanzielle Risiken im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten absichert. Die Tarife im Firmen-, Verkehrs- und Spezialstraf-Rechtsschutz sind für Verbandsmitglieder günstiger.

Ein besonders leistungsstarker Gruppenunfalltarif wird Betriebsleitern, Familienangehörigen und Mitarbeitern der Mitgliedsbetriebe angeboten.

Beispielsweise ist eine Unfallversicherung in der Tarifvariante mit

  • einer Invaliditätssumme von 150.000 EUR (bei 100% Invalidität )
  • Krankenhaustagegeld in Höhe von 55 EUR und Krankenhaustagegeld Plus in Höhe von 55 EUR
  • unfallbedingten kosmetischen Operationskosten (bis 15.000 EUR)
  • einer Todesfallleistung von 5.000 EUR sowie
  • einer Unfallrente in Höhe von 500 EUR pro Monat

bereits für 139,25 EUR pro Jahr (incl. Versicherungssteuer) zu erhalten Darüber hinaus enthält der Tarif weitere Besonderheiten wie eine verbesserte Gliedertaxe, Gipsgeld, ein Kinder-Paket (u.a. Kosten für Nachhilfeunterricht bis 3.000 EUR), Sofortleistung nach schweren Unfällen, Umbaukosten und vieles mehr.

Unser Tipp

Lassen Sie Ihre betrieblichen Versicherungen und Ihre Unfallversicherung von unseren Beratern durchkalkulieren. So können Sie als Mitglied eines Gartenbauverbandes bei den modernen und zielgruppenspezifischen Deckungskonzepten Ihren Versicherungsschutz aktualisieren und gleichzeitig richtig Geld sparen.

Wenden Sie sich für weitere Infos an:

Harald Krummenauer.

Autor/in

H. Krummenauer / E. Blumenfeld

Juli 2014

Themenwelten

Produkte zu diesem Ratgeber Plus Artikel

Weitere Ratgeber Plus Artikel