1. Auto

Autokauf - welche monatliche Kosten sind zu erwarten?

Wenn Sie ein bestimmtes Auto kaufen wollen, wissen wir Sie zunächst nicht, was Sie dieses jeden Monat kosten wird. Die Kosten für Spritverbrauch und monatliche Raten sind noch recht transparent, aber was kommt an sonstigen Fixkosten auf Sie zu?

Eines ist klar: Autofahren ist kein billiges Vergnügen - selbst der preiswerteste Kleinwagen kostet über 300 Euro im Monat, wenn man zu den Anschaffungskosten den Spritverbrauch, Wertverlust, Werkstattkosten, Steuer und Versicherung hinzurechnet.

Vor der Anschaffung eines Neuen oder eines neuen Gebrauchten sollten Sie sich einen Überblick über die Kosten verschaffen, die mit Ihrem Wunschauto verbunden sind.

Dieser Kostenrechner hilft Ihnen, für die gängigsten Neu- und Gebrauchtfahrzeuge die durchschnittlichen Gesamtkosten pro Monat zu ermitteln.

Weitere Informationen zum Thema

Die ermittelten Kosten stellen allerdings nur einen Richtwert dar. So ist zum Beispiel für die Kosten der Versicherung nur die zwingend vorgeschriebene KFZ-Haftpflichtversicherung aufgeführt. Für eine weitergehende Absicherung beispielsweise durch Teil- oder Vollkasko, empfiehlt es sich, die Versicherung mit unserem KFZ-Tarifrechner extra zu berechnen:

Über einen Rechner des Bundesfinanzministeriums können Sie gesondert die KFZ-Steuer ausrechnen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Autokauf - welche Finanzierung ist am günstigsten?

Autor/in

Eva Blumenfeld

Sep. 2011

Themenwelten

Produkte zu diesem Ratgeber Plus Artikel

Weitere Ratgeber Plus Artikel