1. Altersvorsorge

Riester: Ausfüllhilfe für den Zulageantrag - Geld vom Staat sichern – Zulageantrag ausfüllen

Auch wenn es vielleicht lästig ist: Nur wenn Sie den jährlichen "Antrag auf Altersvorsorgezulage" ausfüllen, bekommen Sie die staatliche Förderung, die Ihnen zusteht! Unsere Riester-Ausfüllhilfe unterstützt Sie beim Ausfüllen der Antragspapiere.

Einfacher Riestern mit der R+V-Riester-Ausfüllhilfe

Feld für Feld werden Sie durch den kompletten "Antrag auf Altersvorsorgezulage" sowie den "Ergänzungsbogen Kinderzulage" geführt. Möchten Sie nur Tipps für das Ausfüllen einzelner Felder bekommen, können Sie sich dazu auch gezielt Hinweise anzeigen lassen.

Bevor Sie die Riester-Ausfüllhilfe aufrufen, legen Sie sich bitte Folgendes bereit:

  • Die Antragsunterlagen, die wir Ihnen per Post zugeschickt haben.
  • Einen blauen oder schwarzen Kugelschreiber.

Folgende Daten benötigen Sie, wenn sie in Ihrem Antrag noch nicht eingetragen sind:

  • Ihre Steuernummer
    Diese finden Sie im letzten Steuerbescheid oder Sie können die Steuernummer beim Finanzamt erfragen.
  • Ihre Identifikationsnummer
    Diese Nummer wurde Ihnen 2008 schriftlich vom Bundeszentralamt für Steuern mitgeteilt, mit der Bitte, das Schreiben aufzubewahren. Sie finden Ihre Identifikationsnummer auch auf Ihrer Lohnsteuerbescheinigung.
  • Ihre Sozialversicherungsnummer
    Sie steht im Sozialversicherungsausweis oder im Nachweis zur Sozialversicherung, den Sie einmal jährlich von Ihrem Arbeitgeber bekommen.

Erst ausfüllen, dann absenden

Sobald Sie den Antrag ausgefüllt haben, unterschreiben Sie ihn bitte und schicken ihn uns per Post an folgende Adresse:

R+V Lebensversicherung AG

65181 Wiesbaden

Keine Antragsfrist mehr verpassen: Mit dem Zulageantrag bevollmächtigen Sie uns, die Riester-Zulage für Sie zu beantragen. Sie erhalten dann von uns jährlich ein so genanntes Datenkontrollblatt. Mit diesem Kontrollblatt können Sie überprüfen, welche Daten wir bei der Zulagebeantragung für Sie übermitteln und uns auch Änderungen mitteilen.

Sollten Sie nicht mehr wünschen, dass wir die Riester-Zulage für Sie beantragen, können Sie jederzeit Ihre Vollmacht für das nächste Jahr widerrufen.

Unser Tipp:

Was bei der Beantragung der staatlichen Förderung beachtet werden muss, welche Besonderheiten es bei bestimmten Personengruppen gibt und wie Sie Rückforderungen und Kürzungen verhindern oder heilen können, all das zeigt Ihnen unsere Kundeninformation zum Download. Nutzen Sie als Sparer die Riester-Vorteile.

Autor/in

S. Nies

Jan. 2016

Produkte zu diesem Ratgeber Plus Artikel

Weitere Ratgeber Plus Artikel