1. Altersvorsorge

R+V-riestern lohnt sich!

Riester-Sparen ist Dank der staatlichen Förderung schon immer attraktiv.

Mit der modernisierten R+V-RiesterRente gibt es noch mehr Vorteile.

Über die gesetzlich geforderten Garantien hinaus, bietet R+V weiterhin eine besonders hohe garantierte Rente und liegt damit in der Spitzengruppe der Service-Versicherer.

Garantierte Auszahlung von bis zu 120 % der eingezahlten Beiträge

Statt dem bloßen Beitragserhalt, also der Garantie über 100 % der gezahlten Beiträge bei Rentenbeginn, garantieren wir Ihnen eine Auszahlung von bis zu 120 %. Sie erfahren schon bei Vertragsschluss auf Euro und Cent genau, welche lebenslange garantierte Rente Sie später einmal bekommen werden. Darüber hinaus können Sie dann noch mit einer Rente aus der Überschussbeteiligung rechnen.

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat die Riester-Versicherungen detailliert unter die Lupe genommen. Die R+V-RiesterRente erhielt die Gesamtnote 1,5 ("SEHR GUT") und zählt damit zu den führenden Anbietern im Riester-Renten-Rating 2015 (Stand: August 2015).

Flexible Verwendung des Vorsorgekapitals für Rente und Wohnen

Mit Hilfe des Staates können Sie Ihr sicheres Altersvorsorgekapital aufbauen. Oder Sie nutzen die Riesterförderung für den Bau oder Kauf von selbstgenutztem Wohneigentum. Mit der R+V-RiesterRente bleiben Sie jederzeit flexibel durch die Wahl zwischen Rente und Wohnförderung.

Bisherige Vorteile gelten für die neue RiesterRente unverändert weiter

  • Vermögensschutz bei Arbeitslosigkeit:
    Die eingezahlten Beiträge sind im Fall der Arbeitslosigkeit geschützt (Hartz-IV-Sicherheit), müssen also nicht aufgebraucht oder angerechnet werden.
  • Einmalige Kapitalleistung möglich:
    Es besteht die Möglichkeit, bei Rentenbeginn 30 % des Kapitals als Einmalzahlung zu entnehmen - zur Finanzierung einer selbst genutzten Immobilie sogar 100 %.
  • Attraktive staatliche Förderung:
    Mit der R+V-RiesterRente verbessern Sie nicht nur Ihre Finanzen im Ruhestand. Ein Riester-Vertrag beschert Ihnen schon jetzt jährliche Zulagen vom Staat und steuerliche Vorteile.

Die Riester-Förderung im Detail

Zulagen vom Staat bekommen Sie als Riester-Sparer in Form der jährlichen Grundzulage von 154 EUR plus 185 EUR Kinderzulage für jedes Kind, für das Sie Kindergeld erhalten. Für Kinder, die nach dem 1. Januar 2008 geboren wurden, erhält man sogar 300 EUR. Außerdem können bis zu 2.100 EUR der Beiträge als Sonderabgaben in der Einkommenssteuererklärung angesetzt werden.

Damit Sie die vollen Zulagen erhalten, müssen Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sein und inklusive der Ihnen zustehenden Zulagen 4 % Ihres rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens, mindestens aber 60 EUR im Jahr, in eine RiesterRente anlegen.

Mit unserem Förderrechner können Sie unverbindlich Ihren Eigenbeitrag und die staatliche Förderung berechnen.

Interessiert? Dann sprechen Sie mit uns über Ihre Vorsorge

Die R+V-RiesterRente erhalten Sie bei unserem Ansprechpartner vor Ort, der Sie gerne auch bei einer individuellen Versorgungsanalyse unterstützt. Bei einem gewünschten Versicherungswechsel zu R+V übernehmen wir die kompletten Formalitäten für Sie.

Ansprechpartner suchen

Übrigens: Riester-Zulagen beantragen geht ganz einfach

Mit unserer Riester-Ausfüllhilfe, unter www.zulage-beantragen.ruv.de, können Sie den Zulageantrag ganz leicht ausfüllen.

Muster-Produktinformationsblatt

Das Muster-Produktinformationsblatt für dieses Produkt finden Sie unter www.ruv-pib.de.

Autor/in

S. Nies

Dez. 2015

Produkte zu diesem Ratgeber Plus Artikel

Weitere Ratgeber Plus Artikel