Nina Henschel wechselt in den Vorstand der R+V Krankenversicherung AG

Wiesbaden, 01.11.2018:

Zum 1. November 2018 wird Nina Henschel (42) Mitglied des Vorstandes der R+V Krankenversicherung AG. Die Diplom-Kauffrau Henschel, zuletzt im Vorstand der AXA-Tochter Deutsche Ärzte Versicherung AG, wird Nachfolgerin von Tillmann Lukosch, der seit Juni dieses Jahres im R+V-Holdingvorstand für das Zentralressort Informationssysteme zuständig ist.

AXA-Managerin bringt langjährige Erfahrung mit

Nina Henschel war in den letzten 16 Jahren in verschiedenen Funktionen im AXA Konzern tätig, davon mehr als zehn Jahre in leitender Funktion. 2016 wurde sie in den Vorstand der Deutschen Ärzte Versicherung AG berufen und war dort für die Bereiche Produktmanagement Leben und Sach, Marketing, Vertriebstraining und Operations verantwortlich. Die gebürtige Kölnerin verfügt über fundierte Erfahrungen in der Produkt- und Geschäftspolitik, der Vertriebssteuerung sowie der Verwaltung von Versicherungsverträgen in der Lebens- und Krankenversicherung.

Claudia Andersch, Vorstandsvorsitzende der R+V Krankenversicherung AG und im Vorstand der R+V Versicherung AG zuständig für das gesamte Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft der R+V Gruppe: „Wir freuen uns sehr, mit Nina Henschel eine hervorragende Managerin mit einem breiten Erfahrungsspektrum gewonnen zu haben, die wichtige Impulse für die weitere erfolgreiche Entwicklung der R+V Krankenversicherung geben wird.“

Ulrike Taube und Matthias Ising weitere Vorstandsmitglieder

Weitere Mitglieder des Vorstands der R+V Krankenversicherung AG: Ulrike Taube, Mitglied der Vorstände der R+V Pensionskasse AG und der Condor Lebensversicherungs-AG sowie Leiterin der Bereiche „Produkte und Steuerung“ und „Privatkunden“ in der R+V Personenversicherung, und Matthias Ising, Mitglied des Vorstands der Condor Lebensversicherungs-AG sowie Bereichsleiter „Rechnungswesen und Steuern“.

Kontakt für die Medien:

Tanja Gorr
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden


Telefon: 0611 / 533 - 6712
Fax: 0611 / 533 - 776712