R+V und Schalke 04 verlängern Partnerschaft

Gelsenkirchen, 30.07.2018:

Die R+V Versicherung und der FC Schalke 04 haben eine Fortsetzung ihrer Partnerschaft beschlossen. Der genossenschaftliche Versicherer bleibt bis zum Jahr 2023 Premium-Partner des Vizemeisters und Champions-League-Teilnehmers.

Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten – ein Jahr vor Ende des laufenden Vertrages – die R+V-Vorstände Jens Hasselbächer und Heinz-Jürgen Kallerhoff sowie Alexander Jobst, Vorstand Marketing des FC Schalke 04, im österreichischen Mittersill. Dort bereitet sich die Mannschaft um Trainer Domenico Tedesco derzeit auf die neue Saison vor.

Foto: Die beiden R+V-Vorstände Heinz-Jürgen Kallerhoff und Jens Hasselbächer sowie Alexander Jobst, Vorstand Marketing des FC Schalke 04 (v.r.), bei der Vertragsverlängerung im österreichischen Mittersill (©: FC Schalke 04).

Die R+V Versicherung ist seit 2015 Partner der Königsblauen und besitzt umfangreiche Marketingrechte und Werbemöglichkeiten. Im Rahmen dieses Sponsorings unterstützt R+V auch die Knappen-Fußballschule, die bundesweit Trainingscamps veranstaltet und dabei Kinder und Jugendliche für den Mannschaftssport Fußball begeistert. Diese Nachwuchsförderung baut R+V künftig weiter aus und bezieht hierbei regionale Volksbanken und Raiffeisenbanken mit ein. Darüber hinaus wird R+V ab der Saison 2019/20 zusätzlich den Bereich Esport von Schalke 04 für Sponsoring-Aktivitäten nutzen. Der FC Schalke 04 hat als einer der ersten deutschen Vereine das enorme Esport-Potenzial erkannt und Mitte 2016 eine eigene innovative Abteilung gegründet.

„Die Zusammenarbeit von Schalke 04 und R+V fußt auf starken gemeinsamen Werten. Die angestrebten Ziele des Sponsorings wurden bisher erreicht“, erläuterte Heinz-Jürgen Kallerhoff. „Die bisherige Kooperation war auch aus meiner Sicht sehr erfolgreich, deshalb wird die R+V Versicherung ihr Engagement fortsetzen“, ergänzte Jens Hasselbächer. Als Premium-Partner des mit mehr als 153.000 Mitgliedern und 1.500 Fanclubs zweitgrößten Bundesligavereins habe R+V ihre Markenbekanntheit in den vergangenen drei Jahren deutlich gesteigert und werde verstärkt als einer der führenden deutschen Versicherer wahrgenommen.

Jugend und Breitensport liegen R+V besonders am Herzen

„Ganz besonders liegen uns die Themen Jugend und Breitensport am Herzen“, betonte Hasselbächer. „Deshalb ist für uns das Engagement bei der Knappen-Fußballschule ein ganz wichtiger Teil unserer Partnerschaft. Hier werden Werte wie Gemeinschaft, Teamgeist und Fairplay vermittelt, für die auch R+V und Schalke stehen.“ Ebenso bedeutend sei für R+V das Segment Esport. Diese relativ neue Sportart begeistere vor allem junge Menschen und werde in den kommenden Jahren deutlich an Bedeutung gewinnen.

Alexander Jobst, Vorstand Marketing des FC Schalke 04, stellt noch einmal die Gemeinsamkeiten der beiden Partner heraus: „Fußball ist eine Teamsportart, die viele positive Emotionen transportiert. Schalke steht für Bodenständigkeit und eine 114-jährige Tradition. Das alles passt sehr gut zu den zentralen Markenwerten von R+V: gemeinschaftlich, solide und mit Herzblut engagiert. Wir freuen uns darauf, den Vermarktungsweg mit diesem starken Partner weiter zu gehen“.

Kontakt für die Medien:

Frank Senger
Konzern-Kommunikation

Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611-533-5205
Fax: 0611-533-775205