Schalke spielt in Wiesbaden Sonnenberg: Traditionsmannschaft des FC Schalke 04 im Benefizspiel gegen R+V-Kicker

Wiesbaden, 18.08.2017:

Olaf Thon, Martin Max, Rüdiger Abramczik und weitere Größen der Traditionself des FC Schalke 04 kicken gegen die R+V-Betriebssportgruppe Fußball. Am 25. August um 15 Uhr beginnt das Benefizspiel auf dem Rasen der Spielvereinigung (SPVGG) 1919 Wiesbaden-Sonnenberg – Eintritt ist frei. Als Einlaufkinder begleiten die D- und G-Jugendmannschaften des Wiesbadener Traditionsvereins die Schalker auf den Rasen des Sportplatzes „Spitzkippel“.

Unterstützung für den Fußballernachwuchs

Das blau-weiße Derby dient einem guten Zweck: Für jedes geschossene Tor spendet der Wiesbadener Versicherer 100 Euro. Die SPVGG 1919 Sonnenberg steuert zehn Prozent aller Einnahmen aus Essen und Getränken bei. Und die Stiftung „Schalke hilft!“ spendiert ein Schalke 04-Fanpaket für Kinder – mit allem, was ein echter Fan braucht: Kindertrikot, Socken, Cap, Schal und mehr. Der Erlös geht an den gemeinnützigen Verein Freudenschimmer in Glashütten im Taunus, der Kindern und Erwachsenen mit psychischen Störungen durch tiergestützte Therapie hilft.

Seit Juli 2015 sponsert R+V als Premiumpartner den Gelsenkirchener Bundesligisten und unterstützt innerhalb seines Engagements die Knappen-Fußballschule. Für den Wiesbadener Fußballnachwuchs findet bei der SPVGG ein Herbst-Camp der Fußballschule statt, vom 9. bis 12. Oktober 2017.

Benefizspiel: das Wichtigste in Kürze

  • Freitag, 25.08.2017
  • Fußballplatz der SPVGG 1919 Sonnenberg (Wiesbaden)
  • Einlass ab 14 Uhr Spielbeginn 15 Uhr,
  • Spieldauer: 2 x 40 Minuten, Spielende 16.30 Uhr
  • Grillen 14.30 bis 18.30 Uhr
  • kostenlose Parkplätze: Am Hofgartenplatz in 65191 Wiesbaden Sonnenberg
  • Eintritt frei

Knappen-Fußballschule des FC Schalke 04 in Wiesbaden

09.–12.10. 2017 bei SPVGG. 1919 Sonnenberg. Hier geht es zur Anmeldung.

Kontakt für die Medien:

Stefanie Simon
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611-533-4494
Fax: 0611-533-774494