Kostenlose App ermöglicht Arztsuche am Urlaubsort in allen Ländern der Welt

Wiesbaden, 02.05.2017:

Eine neue App hilft Touristen bei der Suche nach medizinischer Hilfe am Urlaubsort. Die App „R+V-ArztSuche“ des genossenschaftlichen Versicherers R+V zeigt dem Hilfesuchenden eingetragene Mediziner an seinem aktuellen Standort. Die App funktioniert weltweit und verwendet dabei sämtliche über Google Maps verfügbaren Daten. Das Herunterladen und die Nutzung der App „R+V-ArztSuche“ sind kostenlos. Der Nutzer muss kein Kunde der R+V Versicherung sein.

Nützliche Hilfe auf Reisen

Die Anwendung der App ist absolut einfach: Sobald das Programm gestartet wird, ermittelt es den Standort und zeigt vorhandene Arztpraxen und Krankenhäuser der Umgebung auf einer Karte. Der Nutzer kann die Einträge auch in einer Liste ansehen. Ebenso gibt die App die exakte Entfernung, die voraussichtliche Fahrzeit sowie Öffnungszeiten, Telefonnummer und eine eventuell vorhandene Homepage des Arztes oder der Klinik an. Einträge in anderen Sprachen und Schriften übersetzt die App ins Deutsche, so dass der Urlauber sofort weiß, um welchen Arzt es sich handelt.

Anzeige von Notrufnummern weltweit

Die App ist vor allem für den sehr häufigen Fall gedacht, bei dem der Tourist vor Ort medizinische Hilfe benötigt, jedoch kein Notarzt oder Krankenwagen notwendig ist. Aber auch in solchen Notfällen hilft die App: Mit nur einem Klick wählt der Urlauber direkt aus dem Programm heraus die im jeweiligen Land gültige Notrufnummer. Die ab sofort erhältliche App gibt es für alle Smartphones mit den Betriebssystemen Android und iOS (Apple).

Einfacher Download im App Store

Weitere Informationen sowie die App gibt es hier.

Kontakt für die Medien:

Frank Senger
Konzern-Kommunikation

Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611-533-5205
Fax: 0611-533-775205