Star Wars und Geschenke: R+V Versicherung veranstaltet Weihnachtsfeier für Wiesbadener Tafel

Wiesbaden, 19.12.2016: Star Wars und Geschenke: Unter diesem Motto stand die diesjährige Weihnachtsfeier der R+V Versicherung für die Kinder und Jugendlichen der Wiesbadener Tafel. Rund 80 Jugendliche folgten am gestrigen Sonntag (18.12.) der Einladung von R+V ins Kino „Cineplex Apollo“ an der Moritzstraße. Auf dem Programm standen der neue Star-Wars-Film „Rogue One: A Star Wars Story“ und natürlich die Bescherung. Im Vorfeld hatten die 13- bis 17-Jährigen ihre Geschenkwünsche auf kleine Karten notiert. R+V-Mitarbeiter besorgten die Präsente und überreichten sie vor Beginn des Films an die Jugendlichen. Ausreichend Getränke, Popcorn und Knabbereien für das Beisammensein und das gemeinsame Kinoerlebnis hatte R+V ebenfalls organisiert.

Dr. Ralph Glodek (r.) und weitere freiwillige Helfer der R+V Versicherung überreichen bei der Weihnachtsfeier Geschenke an die Jugendlichen. Foto: R+V

„Die Weihnachtsfeier für die Wiesbadener Tafel ist Teil unseres sozialen Engagements für die Region“, betonte der R+V-Nachhaltigkeitsbeauftragte Dr. Ralph Glodek. „Dabei liegen unsere Schwerpunkte auf den Themen Kinder und Jugendliche sowie Bildung.“ Bereits seit 2011 unterstützt die R+V Versicherung die Wiesbadener Tafel e.V. jährlich mit 2.500 Euro für die Mietkosten des Logistiklagers des LogistikVerbundes Hessen-Südwest und Mainz - einer Gemeinschaftseinrichtung aller acht Tafeln in der Region.

Alle Informationen rund um das Engagement der Wiesbadener Tafel gibt es unter www.wiesbadener-tafel.de.