Timo (Bachelor of Arts, Schwerpunkt Versicherung)

Mein Name ist Timo und ich habe im September 2013 ein Duales Studium bei der R+V Versicherung im Direktionsbetrieb Stuttgart begonnen.

Zusammen mit weiteren 8 Auszubildenden begann meine Zeit bei der R+V Versicherung mit einer Einführungswoche, bei der es vorwiegend darum ging sich gegenseitig und das Unternehmen kennen zu lernen. Besonders das angenehme und familiäre Betriebsklima ist mir bereits in den ersten Tagen sehr positiv aufgefallen. Daran hat sich auch bis heute nichts geändert.

Im Ausbildungsablauf sind wir je drei Monate an der Hochschule und drei Monate im Direktionsbetrieb Stuttgart zur Vermittlung von Praxis und Theorie im Wechsel.

In den Praxisphasen durchlaufe ich verschiedene Abteilung und lerne die einzelnen Versicherungssparten kennen. Mit zunehmender Dauer der Ausbildung habe ich die Möglichkeit selbst mitzubestimmen, in welchem Bereich ich mich spezialisieren möchte. Es wird stets auf meine Wünsche und Vorstellungen eingegangen.

Trotz der relativ kurzen Praxisphasen wurde ich in jeder Abteilung schnell und herzlich aufgenommen.
Die verschiedenen Ausbilder sind immer engagiert und versuchen uns die täglichen Aufgabenstellungen in der jeweiligen Abteilung nahe zu bringen.

Die Hauptaufgaben sind die Schadens- bzw. Vertragsbearbeitung und der tägliche Kontakt zu Kunden, Maklern und Außendienstlern der R+V.

Außerdem wurden mir schon einige spannende Sonderaufgaben aus den Abteilungen übertragen, was den Arbeitsalltag besonders abwechslungsreich macht.

Aber auch in den Theorienphasen an der Dualen Hochschule in Stuttgart wird es nie langweilig. Durch die kleinen Kursgrößen von maximal 30 Personen pflege ich einen intensiven Kontakt zu meinen Mitstudenten und -studentinnen.

Die Vorlesungen sind sehr vielfältig und reichen von der allgemeinen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre bis hin zu der speziellen Betriebswirtschaft der Versicherungsbranche. Im 5. Semester besteht zudem die Möglichkeit, zwei aus sieben Wahlpflichtfächern auszuwählen und sich entsprechend weiter zu spezialisieren.

Durch die Vielfältigkeit der Aufgaben lerne ich täglich neue Themen kennen und werde optimal gefordert und gefördert.

Ihr Plus an Service

Einblicke in das Unternehmen - Unser R+V-Blog

Talentmanagement - seine Talente richtig einsetzen

Perfektionismus oder "nobody is perfect"

Karriere als Inhouse Consultant bei R+V