Klaus Wilhelm (Vertrieb / Generalagentur)

Nach der Anstellung als Landwirtschaftlicher Sonderbeauftragter bei der R+V habe ich im September 2006 eine Generalagentur der R+V übernommen und ausgebaut. Wichtige Voraussetzungen zur Leitung einer Generalagentur sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern.

Die Aufgaben der Mitarbeiter sind klar verteilt: Der Innendienst erledigt die Schadensbearbeitung fallabschließend und beantwortet zeitnah Anfragen von Versicherungsnehmern. Der Außendienst berät die Kunden zu unseren Versicherungsprodukten.

So wie der Kundenstamm und damit der Bestand wachsen werden weitere Mitarbeiter für den Innen- und Außendienst benötigt. Hier ist es wichtig, genügend Zeit einzuplanen, um diese in den laufenden Betrieb einzubinden, sowie die Aus- und Weiterbildung zu steuern und zu begleiten.

Aufgrund der Kenntnisse und Erfahrungen als Reiter und Trainer von Pferden haben wir uns auf diese Zielgruppe spezialisiert. Als Spezialisten für Landwirtschaft- und Tierversicherungen pflegen wir einen engen Kontakt zu Vereinen und Verbänden. Besuche von Veranstaltungen sowie Vorträge bei Versammlungen unterstützen die Nähe zu Kunden und Interessenten und stärken unsere Fachkompetenz.

Verkäuferisches Geschick verbunden mit Hartnäckigkeit ist unerlässlich zum Führen einer Generalagentur. Da die Kunden meist nicht (wie in der Bank) zu uns kommen, suchen und finden wir Wege den Kunden zu erreichen.

Der interaktive Wechsel zwischen Agenturleitung, Mitarbeiterführung und Kundenbesuchen erfordert Wachsamkeit, Zielstrebigkeit und die Bereitschaft sich ständig weiterzubilden.

Ihr Plus an Service

Einblicke in das Unternehmen - Unser R+V-Blog

Talentmanagement - seine Talente richtig einsetzen

Perfektionismus oder "nobody is perfect"

Karriere als Inhouse Consultant bei R+V